Volvo C30 2.0D Powershift

Volvo C30 2.0D Powershift

Volvo C30 2.0D Powershift

— 30.10.2008

Die Schweden schalten

Mit Schützenhilfe von Ford kommen auch Volvo-Fans in den Genuss eines Doppelkupplungsgetriebes. Der C30 2.0D Powershift empfiehlt sich als gelassener Begleiter.

Jetzt hat auch Volvo ein Doppelkupplungsgetriebe. Sein Name: Powershift. Zu haben zum Beispiel im Volvo C30 2.0D für 1950 Euro extra. Lohnt sich die Mehrausgabe? Für C30-Liebhaber, die einen munteren Fahrstil bevorzugen, auf jeden Fall. Manuelles Schalten, blitzschnell und nur mit einem leichten Fingerdruck, ist ein Genuss. Aber auch im Automatikmodus droht kein Verdruss, denn das Getriebe wechselt die Gänge ebenso willig wie ruckarm. Schade nur, dass der Diesel mit seinem mäßigen Temperament und der geringen Drehfreude den Spaß an der neuen Technik einschränkt. Immerhin: Drehmoment ist reichlich vorhanden, der flott gestylte C30 2.0D lässt sich auf jeden Fall angemessen zügig bewegen.

Verbrauchwerte um 6,5 Liter auf 100 Kilometer sind keine Kunst im diesem Volvo C30. So gesehen gehen auch die 25.550 Euro (inklusive Powershift) für diesen Individualisten der Golf-Klasse in Ordnung.
Technische Daten Volvo C30 2.0D Powershift
Motor/Hubraum Vierzyl., Turbo/1997 cm³
Leistung 100 kW (136 PS)
Drehmoment bei U/min 320 Nm/2000
0–100 km/h 9,5 s
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h
Testverbr. (l/100 km) – CO2 6,5 l D – 172 g/km
Länge/Breite/Höhe 4252/1782/1447 m
Typklassen HPF/VK/TK 16/21/22
Preis ab 25.550 Euro
Plus: schnelle und ruckfreie Schaltung, günstiger Verbrauch
Minus: Motor nicht sehr spritzig, eingeschränktes Platzangebot
Note: 2-
Konkurrenten: A3 1.9 TDI S tronic, ab 26.600 € und Focus 2.0 TDCi Powershift, ab 22.000 €

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.