Volvo Cars Concept 26 (LA 2015): Vorstellung

Volvo Cars Concept 26 (LA Auto Show 2015): Vorstellung

— 18.11.2015

Ausblick auf Volvos Zukunft

So geht es mit Volvo weiter. Was die Schweden nach Abschluss ihrer Modellerneuerung bis 2019 planen, zeigt eine Studie auf der LA Auto Show.

Volvo will in vier Jahren fertig sein. In dieser Zeit soll die komplette Modellpalette der bekannten Baureihen von XC90 über S60 bis hin zu V40 runderneuert werden. Wie es danach weiter geht, verrieten die Schweden erstmals im Oktober 2015 und kündigten für 2019 ein vollelektrisches Auto mit Schnellladefunktion und 500 Kilometern Reichweite an.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

Die Grundelemente sind beispielsweise aus dem XC90 bekannt, das Lenkrad soll vom Fahrer zurückweichen.

Wie der Stromer aussehen soll, zeigte Volvo nur schemenhaft mit einer Zeichnung. Die Aussicht auf ein mögliches Cockpit gibt der Hersteller auf der LA Auto Show (20. bis 29. November) mit der Studie Concept 26, einem Innenraumkonzept für autonome Fahrzeuge. 26 steht für die durchschnittlichen Minuten, die Menschen täglich benötigen, um zur Arbeit zu pendeln. Zeit, die in der Regel für untätiges Rumsitzen im zähfließenden Verkehr drauf geht. Mit der Studie will Volvo demonstrieren, wie Menschen diese Zeit zukünftig besser nutzen können.
Alle News und Tests zu Volvo

Drei Modi im Concept 26

Die wichtigen Funktionen werden über einen Touchscreen in der Mittelkonsole gesteuert.

Das Concept 26 soll die Möglichkeit bieten, zu fahren, zu arbeiten oder zu entspannen. Ein neues Sitzkonzept passt sich diesen drei Modi an. Im autonomen Modus weicht das Lenkrad vom Fahrer zurück, der Sitz geht in die Liegeposition und aus dem Armaturenbrett fährt ein großes Display. Für diese Transformation ist eine offene Struktur der Mittelkonsole notwendig. Das Navi wird 2019 mit Daten der Firma Here gespeist. Der ehemalige Nokia-Kartenspezialist ist für die fürs autonome Fahren notwendigen präzisen Karten zuständig.

Die Highlights der LA Auto Show 2015

Während das Lenkrad, das digitale Kombiinstrument und der mittige Bildschirm aus dem XC90 bekannt sind, zeigt der Aufbau der Studie mögliche Veränderungen bei zukünftigen Volvo-Modellen. Doch obwohl die Schalensitze Platz sparen, bleibt zunächst die Frage, wo die Beinfreiheit der Gäste im Fond bleibt, wenn die Rückenlehnen der Vordersitze umklappen. Eine Sitzprobe der Redakteure vor Ort in LA soll das noch klären.

Apple iCar und Co: Autonom fahrende Autos

Volvo trägt die Verantwortung

Im autonomen Betrieb übernimmt Volvo die komplette Haftung für das Fahrzeug. Um Vertrauen zu gewinnen, startet der schwedische Hersteller bereits 2017 ein Pilotprojekt mit 100 autonomen XC90 in Göteborg.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung