Volvo Hybrid-Truck gegen Ferrari

Volvo Hybrid-Truck gegen Ferrari

— 06.09.2011

"Mean Green" frisst Ferrari

Der Volvo Hybrid-Truck "Mean Green" scheut keine Herausforderung. Jetzt hat er sich in einem Sprintduell mit einem Ferrari 360 Spider gemessen  mit beeindruckendem Ergebnis.

Ein Sprint-Duell zwischen einem Ferrari 360 Spider und einem Truck auf einer Strecke von 402 Metern sollte doch eigentlich eine eindeutige Sache sein: Der Ferrari sprintet los und whrend der Fahrer schon wieder entspannt in der Sonne sitzt, ist der Truck noch immer unterwegs zur Ziellinie. Bei einem solchen Duell im Rahmen des schwedischen Mantorp Truck Festival 2011 sah die Sache allerdings etwas anders aus. Denn bei dem Truck handelte es sich um den Volvo Hybrid-Truck "Mean Green", seines Zeichens Sprintrekordler: Direkt nach dem Start bietet sich den Zuschauern das erwartete Bild. Der Ferrari dst los, whrend der Truck Opfer seines Gewichts und Schrankwand-Designs  in dessen Rckspiegel verschwindet. Einmal in Schwung aber spielt Mean Green seine 2100 PS Systemleistung voll aus.

Lesen Sie auch: Hybrid-Truck auf Rekord-Kurs

"Zunchst sah es gut aus. Doch nach einer Weile sah ich dieses groe, grne Ding von hinten links angerast kommen", erzhlt Ferrari-Pilot Henrik Appelholm rckblickend. Kurz vor der Ziellinie ziehen die beiden Kontrahenten gleich, und am Ende hat der Truck seine Riesenschnauze tatschlich um Haaresbreite vorne. Das Ding war so knapp, dass sich die Fahrer nach dem Finish selbst nicht sicher waren, wer denn nun eigentlich gewonnen hat. Trucker-Fahrer Boije Ovebrink war es egal: "Ich bin glcklich, denn jetzt wei ich, dass der Volvo Hybrid so schnell wie ein Ferrari ist."

berblick: News und Tests zu Volvo

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung