Volvo vs. Tesla

Volvo-Ingenieur gegen Tesla

— 02.05.2016

Autopilot nicht sicher?

Teslas Autopilot steht in der Kritik. Trent Victor, technischer Leiter bei Volvo, hält ihn für unzureichend bei der Unfallvermeidung.

Video: Tesla Model X P90D (2016)

Autonomes Ausparken mit Tesla

Volvo-Ingenieur Trent Victor kritisiert Teslas Autopilot. Den Spezialisten für Fahrzeugsicherheit stört, dass Teslas System die Notfall-Reaktion allein der Person hinter dem Lenkrad überlässt. Tritt eine unvorhergesehene Situation im Straßenverkehr auf, schaltet sich der Autopilot an Bord von Tesla Model S und Model X aus. Das ist für Trent Victor, technischer Leiter im auf Unfallvermeidung spezialisierten Team bei Volvo, laut dem Technikportal The Verge eine unbefriedigende Situation. Der Ingenieur glaubt, dass es nicht vom Fahrer verlangt werden kann, im Extremfall in Bruchteilen von Sekunden von der DVD oder vom Buch aufzusehen, sich auf den Verkehr zu konzentrieren und einen Auffahrunfall abzuwenden. Deshalb gehen die autonomen Volvo, die 2017 in einem Feldversuch in Göteborg starten, technisch einen Schritt weiter. Fährt die Person hinter dem Lenkrad selbst, muss sie das spürbar mit allen Sinnen tun. Übernimmt dagegen das Auto die Kontrolle, bremst es im Notfall selbstständig ab und bringt sich und den Fahrer in Sicherheit. Auch, wenn dieser gar nicht ansprechbar sein sollte.

So funktioniert das autonome Fahren

Autonomes Fahren – was ist möglich, was erlaubt? Autonomes Fahren – was ist möglich, was erlaubt? Autonomes Fahren – was ist möglich, was erlaubt?

Halb-autonomes Fahren ist nicht autonomes Fahren

Video: Volvo Cars Concept 26 (LA 2015)

Volvos autonome Zukunft

Dieser Unterschied zwischen aufmerksam sein und abschalten soll klare Verhältnisse für den Fahrer schaffen, so Trent, und Mischmasch oder Multitasking vermeiden. Schließlich ginge es um die Verhinderung von Unfällen. In Zukunft soll das autonome System an Bord der Volvo sogar eigenständig mit plötzlich auf der Straße auftauchenden Fußgängern klarkommen können und diese nicht gefährden. Dieser hohe Anspruch der Schweden ist selbstverständlich lobenswert, aber kein Grund zur Panik, so die Einschätzung von AUTO BILD. Denn der Autopilot von Tesla befindet sich erstens noch in der Entwicklung, zweitens lernt der Fahrer schnell, in welchen Situationen er sich abschaltet und drittens erfolgt das Abschalten nicht ohne akustisches Signal.

Pilotprojekt in Göteborg: Autonomes Fahren mit Volvo

Volvo IntelliSafe Autopilot Volvo IntelliSafe Autopilot Volvo IntelliSafe Autopilot

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.