Volvo: Neue Mobilitätsmarke M

Autos im Abo: Flatrates der Hersteller

Volvo: Neue Mobilitätsmarke M

Volvo hat jetzt auch ein M

Volvo hat eine neue Marke gegründet: Unter dem Namen "M" werden zukünftig Mobilitätskonzepte wie Carsharing angeboten. AUTO BILD hat erste Infos.
Volvo will zukünftig Alternativen zu Taxi und ÖPNV bieten. Erster Schritt ist die neue Marke "M", unter der künftig alle Mobilitäts-Projekte weltweit zusammengefasst werden. Darunter fällt zum Beispiel das hauseigene Carsharing-Unternehmen Sunfleet. Verfügbar sind die Dienste in einer neuen App. Um sich von den Mitbewerbern abzuheben, will man bei M das Augenmerk darauf legen, wie Volvo-Fahrer ihr Auto nutzen, ihre Bedürfnisse und Vorlieben auswerten. Dabei wird auch auf die Daten und die Erfahrung von Sunfleet zurückgegriffen. Erste Tests beginnen bereits im Herbst 2018 in Stockholm, der Dienst startet dann im Frühjahr 2019, allerdings zunächst nur in den USA und Schweden.

Autos im Abo: Flatrates der Hersteller

Autor: Katharina Berndt

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.