Volvo-Rückruf

Volvo XC90

Volvo-Rückruf

— 11.11.2005

Brandgefahr beim T6

Wegen eines falsch verlegten Kabels müssen weltweit fast 20.000 Volvo XC90 und S80 in die Werkstatt – 532 davon in Deutschland.

Volvo muß in Deutschland insgesamt 532 Exemplare des XC90 und des S80 der Modelljahre 2005 und 2006 mit dem Sechszylinder-Benziner in die Werkstatt bitten. Grund ist eine falsch verlegte Verkabelung des Anlassers bei den T6-Modellen. Das Pluskabel kann durchscheuern, was zur Entladung der Batterie oder im schlimmsten Fall zum Kabelbrand führen kann. Nach Aussage eines Volvo-Sprechers gegenüber autobild.de ist aber weltweit kein einziger Fall bekannt, in dem es zum Brand gekommen sei. So sei die Überprüfung eine reine Vorsichtsmaßnahme. Die betroffenen Fahrzeughalter werden von Volvo angeschrieben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.