Volvo S60 Tourenwagen

Volvo S60 als Racer

— 08.04.2010

S60 als Tourenwagen

Der Volvo S60 ist ein echter Blickfang. Jetzt steht fest, dass er auch ein Rennwagen wird. In der belgischen Tourenwagen-Meisterschaft tritt er an. Schön, schnell und unglaublich bissig.

Volvo gibt Gas. Nicht nur auf der Straße, sondern auch auf der Rennstrecke. Wenige Wochen, nachdem die Schweden den schicken Stahlhappen S60 auf dem Genfer Autosalon 2010 im Serientrimm vorgestellt haben, wurde er für die Rennstrecke präpariert. Bereits am kommenden Wochenende (11. April 2010) darf er in der Belgian Touring Car Series (BTCS) in Zolder sein Debüt geben. Die Verantwortlichen versprechen sich einen weiteren Popularitätsschub für ihren schicken Mittelklässler. Einfach war das nicht, denn schließlich musste der S60 in Rekordzeit an die Anforderungen der Rennserie angepasst werden. Dazu gehört unter anderem ein Röhrenchassis, das in den seriennahen Fahrzeugen verbaut sein muss.

Alle News und Tests zum Volvo S60

Unter der Haube wütet ein 3,5-Liter-V6, der immerhin 410 muntere Pferde generiert und 412 Newtonmeter Drehmoment bei 5500 Touren bereithält. Die Kräfte werden über ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe an der Hinterachse gebündelt. Die belgische Rennserie besteht aus sechs Renntagen mit je zwei 90-Minuten-Sets und einem Zwölf-Stunden-Rennen. Die Rennprofis Vincent Radermecker und Eric Van De Poele müssen dort beweisen, dass der Volvo S60 nicht nur schön, sondern auch schnell ist.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.