Volvo S60 Concept

Volvo S60 Concept

— 24.11.2008

Schwedische Design-Ikone

Diese Studie macht Lust auf mehr: Volvo zeigt das erste offizielle Foto vom neuen S60 Concept. Die Limousine wird im Januar 2009 auf der Detroit Motor Show das Licht der Welt erblicken.

Mit einem ersten Foto des S60 Concept macht Volvo Appetit auf seine neueste Studie, die auf der Detroit Motor Show im Januar 2009 Premiere feiern wird. Der S60 Concept liefert einen Vorgeschmack auf die nächste S60-Generation – 2010 soll die Limousine serienfertig auf den Markt kommen. Auffällig sind die Coupé-Züge des Viertürers: Die Motorhaube ist lang, das Heck knackig-kurz. Die Türgriffe der hinteren Türen befinden sich offenbar kurz vor der B-Säule, was den Eindruck erweckt, die Fondtüren seien hinten angeschlagen. Bis zur Serienreife ist es ja noch eine Weile hin, deswegen könnte es sich hierbei auch um einen Messe-Gag der Volvo-Designer handeln.

Der Kreativität freien Lauf gelassen

Extravagante Mittelkonsole: Sie besteht aus Kristallglas und verläuft wellenförmig vom Armaturenbrett bis zu den Rücksitzen.

Mutig zeigen sich die Schweden auch bei der Gestaltung des Innenraums. Die frei schwebende Mittelkonsole kennen wir bereits aus aktuellen Volvo-Modellen. Die Besonderheit beim S60 Concept: Hier besteht der Instrumententräger aus schimmerndem Kristallglas, er verläuft wellenförmig vom Armaturenbrett bis zu den Rücksitzen. "Bei der Gestaltung eines Konzeptfahrzeugs geht es für uns immer darum, der Kreativität freien Lauf zu lassen, und diese ikonenhafte, extrem flache Mittelkonsole war das perfekte Objekt dafür", schwärmt Design-Direktor Steve Mattin. "Die Verwendung von purem Kristallglas ist ein faszinierendes Experiment, und es ist durchaus denkbar, dass Kristall oder ähnliche Materialien in Zukunft bei der Innenraumgestaltung Verwendung finden werden."

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.