Volvo S60 Concept von Polestar

— 27.06.2012

Wilder Elch

Volvo-Tuner Polestar hat einen Vorserien-S60 gepimpt. Für 300.000 Dollar wurde der Schwede jetzt versteigert. Dem Sammlerstück wird eine kleine Serie folgen.



Bereits vor dem Serienstart hat sich Tuner Polestar einen S60-Prototypen geschnappt und richtig frisch gemacht. Jetzt kam der Überflieger unter den Hammer – der Zuschlag ging an einen Sammler in den USA. Der unbekannte Bieter ersteigerte den Schwedenhappen für 300.000 Dollar (knapp 241.000 Euro). Er bekommt aber auch was für sein Geld: Der Polestar-S60 hat rund 520 PS, rennt mehr als 300 km/h und beschleunigt in weniger als vier Sekunden auf Tempo 100. Sein 3,2-Liter-Sechszylinder dreht locker auf mehr als 7000 Touren und stemmt fast 600 Newtonmeter Drehmoment auf alle vier Räder.

Überblick: Alle News und Tests zum Volvo S60

Der S60 von Polestar rollt auf 19-Zoll-Rädern, trägt ansonsten aber nicht dick auf.

Das "Premierenprodukt" S60 von Polestar hat für den Besitzer sicher den Nimbus eines Einzelstücks. Künftig wird der schwedische Tuner den S60 aber auch in einer Kleinserie anbieten und sogar in einer eigenen Rennserie an den Start schicken. Dafür wird ordentlich am Blechkleid geschraubt: Neben dezentem Spoilerwerk und Seitenschwellern hat Polestar die Karosserie um 30 Millimeter abgesenkt, um 20 Millimeter verbreitert und die Limousine auf 19-Zoll-Räder gestellt. Innen gibt es Schalensitze in einer Kombi aus Leder und Velours. Details dazu und vor allem zu den Preisen nennt Polestar allerdings noch nicht. Mehr zum Thema Volvo Tuning.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige

Versicherungsvergleich

Zur Motorradversicherung

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige