Volvo S60 Tourenwagen

Volvo S60 Tourenwagen Volvo S60 Tourenwagen

Volvo S60 Tourenwagen

— 13.04.2010

Erster Renneinsatz für S60 Tourenwagen

Der Volvo S60 hat seinen ersten Renneinsatz erfolgreich absolviert. In der belgischen Tourenwagen-Meisterschaft in Zolder kam er beim Debüt in seiner Kategorie auf den vierten Platz.

Volvo hat den neuen S60 auf die Rennstrecke geschickt. Mit Erfolg: Der schwedische Beau gab in der Belgian Touring Car Series (BTCS) am 11. April 2010 in Zolder sein Debüt und wurde Neunter im Gesamtklassement, obwohl ein Klotz im Tank den Renner im ersten 90-Minuten-Rennen einbremste. Im zweiten Lauf kamen die Piloten Vincent Radermecker und Eric Van De Poele in ihrer Klasse mit einem vierten Platz fast schon aufs Treppchen. Rademecker sieht ein großes Potenzial für den S60 im Renntrimm. Er geht davon aus, dass sein Team bereits beim nächsten Rennen (1. Mai 2010) Siegchancen hat. Auch Volvo-Motorsport-Direktor Derek Crabb war überrascht über die gute Platzierung, denn bis zum Rennen ist der Flitzer gerade mal 120 Kilometer auf der Rennstrecke gefahren.

Überblick: Alle News und Tests zum Volvo S60

Unter der Haube des Renn-S60 wütet ein 3,5-Liter-V6, der immerhin 410 muntere Pferde generiert und 412 Newtonmeter Drehmoment bei 5500 Touren bereithält. Die Kräfte werden über ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe an der Hinterachse gebündelt. Die belgische Rennserie besteht aus sechs Renntagen mit je zwei 90-Minuten-Sets und einem Zwölf-Stunden-Rennen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.