Volvo V40 2.0 T

Volvo V40 2.0 T Volvo V40 2.0 T

Volvo V40 2.0 T

— 12.02.2002

Endlich Volvo

Der V40 ließ echte Volvo-Tugenden bislang vermissen. Das soll sich nun ändern.

Motor und Fahrwerk

Dezente Karosserie-Retuschen und viele Detailverbesserungen an Technik, Sicherheit und Ausstattung. Normale Modellpflege? Nein. Der Aufwand soll dem V40 helfen, endlich auch als echter Volvo anerkannt zu werden und sich von seinem Plattform-Bruder Mitsubishi Carisma abzunabeln. Gelingt das dem 2.0 T mit brandneuer Fünfstufenautomatik?

Motor und Getriebe "Darf es etwas mehr sein?" gilt auch für den Zweiliter-Turbo, der jetzt 165 statt 160 PS leistet. Fahrleistungen und Beschleunigungsvermögen sind völlig ausreichend. Die neue Fünfstufenautomatik schaltet präzise und harmonisch. Nur beim Kickdown passen ihre Schaltvorgänge nicht so recht zum Einsatz des Turboladers. Noch akzeptabel: unser Testverbrauch von 8,5 l/100 km.

Fahrwerk und Sicherheit Das Image hoher Sicherheit gehört zu Volvo wie der Elch zu Ikea. Damit es so bleibt, besitzt der V40 nun auch in zwei Stufen auslösende Airbags sowie Kopfairbags vorn und hinten ab Werk. Nur unterdurchschnittlich: Bremsleistung (43,6 m) sowie Lenkung (zu gefühllos). Das Fahrverhalten jedoch wurde nach Änderungen an der Fahrwerksgeometrie gutmütiger.

Komfort und Preis

Karosserie und Innenraum "Seht mal, Volvo kann sogar schön." Nicht nur bei uns, selbst im Design-verliebten Italien kommt der V40 gut an, wurde dort zum schönsten Kombi gekürt. Jetzt ist er noch etwas schöner. Vorn und hinten erhielt er neue Stoßfänger, dazu neue Seitenleisten, und sein Licht strahlt nun durch Klarglasscheiben. Innen wurde der Kombi neu möbliert. Cockpit, Mittelkonsole und Mittelablage ähneln jetzt bewusst der Einrichtung von S80 oder V70. Mehr Volvo eben.

Komfort Zwölf Millimeter längerer Radstand, 16 mm breitere Spur vorn, dazu andere Federn und Stoßdämpfer - der V40 fährt auf Komfortkurs. Dazu sorgt mehr Polstermaterial in den Seiten der Sitze für besseren Halt in Kurven. Vorbildlich: die Geräuschdämmung.

Preis und Kosten 165 PS für 47.527 Mark - das ist vergleichsweise günstig. Ein BMW 320i touring kostet immerhin 57.900 Mark. Erfreulich niedrig: Versicherungseinstufung und voraussichtlicher Wertverlust.

Fazit Insgesamt 1500 Verbesserungen hat Volvo am V40 vorgenommen. Jede einzelne für sich betrachtet eine Kleinigkeit, nichts Weltbewegendes. In ihrer Summe jedoch verändern sie den Kombi nachhaltig. Bessere Fahreigenschaften, höherer Komfort, Marken-typischere Anmutung. Endlich ein Volvo: Jetzt trifft es zu.

Technische Daten und Ausstattung

Technik Motor Vierzylinder • Hubraum 1948 cm3 • Leistung 121 kW (165 PS) bei 5250/min • Drehmoment 240 Nm bei 1800/min • Getriebe 5-Stufen-Automatik • Antrieb Front • Bremsen Scheiben/Scheiben, ABS • Reifen 195/60 R 15 V • Kofferraum 413/1421 l • Tankinhalt 60 l • Länge/Breite/Höhe 4516/1716/1425 mm • Leergewicht/Zuladung 1400/400 kg • Anhängelast (gebremst) 1400 kg

Extras Automatikgetriebe 2738 Mark • Dachreling 548 Mark • Niveauregulierung 1252 Mark • elektrisches Schiebe-/Hubdach 1662 Mark

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.