Volvo V90 (Genf 2016): Vorstellung

Volvo V90 (Genf 2016): Vorstellung

— 18.02.2016

Volvos neuer Kombi

Volvo enthüllt in Genf 2016 den neuen V90. Der Schwedenkombi steht auf der gleichen Plattform wie S90 und XC90 und hat bis zu 400 PS. Erste Infos!

Video: Volvo S90 2 (2016)

Oberklasse auf Schwedisch

Volvo präsentiert seinen neuen Kombi: den V90. Die Weltpremiere findet am 18. Februar 2016 in Stockholm statt. Die Messepremiere ist zwei Wochen später auf dem Autosalon in Genf (3. bis 13. März 2016). Mit dem V90 wollen die Schweden nach eigener Aussage an ihre Kombi-Tradition anschließen und rollen nach dem SUV XC90 und der Oberklasse-Limousine S90 jetzt den dritten 90er, den V90, an den Start. Während der S90 extrem markante, C-förmige Rückleuchten hat, ist der Rücken des V90 etwas gediegener geraten. Die Leuchten sind L-förmig und ziehen sich bis ins Dach hoch – die betonte vertikale Linie kennen wir schon von den Vorgängern.
Alle News und Tests zu Volvo

Keine Fünfzylinder mehr

Umfrage

'Ihre Meinung zum Volvo V90?'

Der V90 verwendet wie die Limousine die neue Volvo-­Platt­form SPA – das steht für Skalierbare Produkt ­Architektur, ein hochmoder­nes, flexibles Baukastensystem. Den Antrieb übernehmen keine Fünf-­ oder Sechszylinder mehr, son­dern neue, aufgeladene Vierzylinder mit 2,0 Litern. Die Leistungsbreite reicht beim Benziner von 250 bis 320 PS, beim Diesel von 190 bis 225 PS. Dazu kommt ein Plug­-in-­Hybrid (T8 Twin Engine) mit Benziner vorn, Elektroantrieb an der Hinterachse und ei­ner Systemleistung von bis zu 400 PS.

Volvo XC90 T6 im Test

V90 verschont Elche, Pferde und Kühe

Der Blick nach hinten: helle Materialien wie in der Limousine S90.

An Bord sind modernste Sicherheits­systeme, darunter ein halbautonomer Fahrassistent und das verbesserte City­Safety­System. Das arbeitet jetzt mit einer weltweit neuen Erkennungs­funktion für große Tiere – bei Tag und auch in der Nacht. Volvo sagt: "Das Risiko von Zusammenstößen mit Elchen, Pferden oder Kühen kann durch Bremseingriffe reduziert oder sogar ganz verhindert werden." Marktstart ist im Sommer 2016, AUTO BILD rechnet mit Preisen um 44.000 Euro. Bald soll übrigens auch die Offroad-Variante Cross Country folgen.

Volvo V90 (Genf 2016): Vorstellung

Autoren: , Dirk Branke

Stichworte:

Kombi Oberklasse

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

 
Zur Startseite