Vorstellung Audi R10

Vorstellung Audi R10 Vorstellung Audi R10

Vorstellung Audi R10

— 14.12.2005

Nagelprobe in Le Mans

Für den neuen Langstrecken-Renner R10 hat Audi einen starken Diesel entwickelt: Mit 650 PS und 1100 Newtonmetern geht's 2006 nach Le Mans.

Audi hat in Paris den Nachfolger des erfolgreichen Sportprototypen R8 präsentiert. Der R10 soll als erster Diesel den Gesamtsieg in Le Mans holen. Beeindruckende Eckdaten: V12-Biturbo-TDI, 5,5 Liter Hubraum, 650 PS, über 1100 Nm Drehmoment. Der Radstand ist gegenüber dem R8 deutlich gewachsen. Den Werkseinsatz wird das deutsche Joest-Team bestreiten.

"Der Motor ist der spezifisch leistungsstärkste Diesel, den es auf der Welt gibt und die bisher größte Herausforderung, die Audi Sport in seiner langen Geschichte erlebt hat", sagt Ulrich Baretzky, Leiter Motorentechnik bei Audi Sport. Bislang gibt es für ihn nichts Vergleichbares: "Wir haben die Entwicklung mit einem weißen Blatt Papier begonnen."

Bis zum Startschuß in Le Mans am 17. Juni 2006 wird der Rennwagen noch zahlreichen Tests unterzogen. Ein erster Einsatz ist beim Zwölfstunden-Rennen in Sebring/USA am 18. März 2006 geplant.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.