Vorstellung BMW 5er Facelift/M5 Touring

BMW 5er Facelift BMW 5er Facelift

Vorstellung BMW 5er Facelift/M5 Touring

— 09.01.2007

Neu und kraftvoll

Der aufgefrischte BMW 5er ist da – und sieht fast genauso aus wie der alte. Spannender als das Facelift ist da schon der M5 Touring.

Das ist mal ein Facelift, das man auch auf den zweiten Blick kaum als solches erkennen kann: BMW hat nach knapp vierjähriger Bauzeit den 5er renoviert – außen nur von echten Experten vom seit 2003 gebauten Vorgänger zu unterscheiden. Am ehesten fallen noch die geänderte Frontschürze mit der Zierleiste im mittleren Lufteinlass und die Scheinwerfer in Klarglasoptik auf. Ansonsten bleibt am Blechkleid von Limousine und Touring alles beim Alten.

Die Innovation am neuen 5er steckt woanders: unter der Haube. Mit der Umstellung der Reihensechser auf Benzindirekteinspritzung verspricht BMW eine Kraftstoffeinsparung von bis zu zwölf Prozent gegenüber den bisher eingesetzten Saugmotoren. Auch ein neues Energiemanagement, das nur noch im Schiebebetrieb und in Bremsphasen Strom für das Bordnetz erzeugt, soll beim neuen 5er sparen helfen. Da nehmen die Münchner gleich auch noch den Fahrer mit in die Pflicht: Bei allen Varianten mit manuellem Getriebe weist nun eine Schaltpunktanzeige auf den optimalen Gangwechsel hin.

Auf den ersten Blick nicht vom alten zu unterscheiden: der neue BMW 5er.

Basismotorisierung im neuen 5er ist der 2,5-Liter-Reihensechser mit 190 PS im 523i. Der größere Dreiliter-Sechszylinder wird in zwei Leistungsstufen mit 218 und 272 PS angeboten. An der Spitze der Benziner-Palette stehen die beiden V8-Aggregate mit 306 PS im BMW 540i und mit 367 PS im BMW 550i. Und nicht zu vergessen natürlich der 507 PS starke M5, den BMW im Zuge der Modellpflege als Touring präsentiert. Neben den Benzinern gibt es vier Dieselvarianten: Die Basis bildet der 520d mit 163 PS, Topmodell bei den Selbstzündern ist der dank Doppelturbo 286 PS starke 535d. Für alle Motoren gibt es neben dem serienmäßigen Sechsgang-Getriebe auch eine neue Wandler-Automatik mit sechs Fahrstufen und beschleunigten Schaltzeiten.

Innen wie außen bleibt der neue 5er, der ab 24. März 2007 bei den Händlern steht, dem Look seines Vorgängers im Wesentlichen treu. Auffälligstes Merkmal der behutsamen Interieur-Überarbeitung sind die nun zweifarbigen Türverkleidungen. Ansonsten wurden vornehmlich die Ausstattungsoptionen erweitert. Erstmals steht eine Geschwindigkeitsregelung mit Stop-and-Go-Funktion für dichten Verkehr zur Verfügung. Neu auch der Spurassistent, der den Fahrer per Impuls im Lenkrad auf ein unbeabsichtigtes Überfahren der Fahrbahnmarkierung aufmerksam macht. Das Bediensystem iDrive haben die Münchner analog zum jüngst überarbeiteten X5 auch im neuen 5er neu ausgelegt: Es wurde vereinfacht und verfügt nun über acht frei programmierbare Tasten für den schnellen Zugriff auf häufig benötigte Funktionen.

Der M5 wird zum Raketen-Laster

So wenig aufregend die Änderungen am zahmen 5er, so spannend der Raketen-Laster, den BMW im Zuge des Facelifts auch gleich vorgestellt hat. Ab 26. Mai hat der Wahnsinn auf vier Rädern einen neuen Namen: BMW M5 Touring. Wie schon länger erwartet, kommt der Bullenmotor aus der Limousine jetzt auch im Kombi zum Einsatz. Und damit lässt sich das Gepäck schneller transportieren, als jemals zuvor.Der fünf Liter große Zehnzylinder beschleunigt den M5 Touring mit 507 PS und 520 Nm Drehmoment in 4,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100.

Der bayerische Raketen-Laster: BMW M5 Touring mit 507 PS.

Wie üblich greift die Eektronik bei 250 km/h in den Vortrieb ein. Das ist aber auch genug für einen Lastesel, dessen Kofferraum zwischen 500 und 1650 Liter Volumen verpackt. Damit alles sicher unterwegs ist, gibt es wie bei der Limousine das speziell abgestimmte Fahrwerk-Regelsystem DSC sowie individuell verstellbare Dämpfer und eine Hochleistungs-Bremsanlage. Das alles hat natürlich seinen stolzen Preis: für 94.100 Euro ist der M5 Touring ab Mai 2007 zu haben.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.