Vorstellung Ford Focus (2008)

Ford Focus (2008) Ford Focus (2008)

Vorstellung Ford Focus (2008)

— 11.09.2007

Mit einem Schuss Kinetik

Ford zeigt auf der IAA 2007 den überarbeiteten Focus. Die Front zitiert das angesagte Kinetic-Design, das ECOnetic-Prinzip senkt Verbrauch und CO2-Ausstoß.

(ar) Ford hat auf der 62. IAA in Frankfurt (13. bis 23. September 2007) den neuen Focus enthüllt. Er orientiert sich stärker am neuen Kinetic-Design und weist äußerlich viele Elemente des Mondeo auf. Mit der neuen Generation des Focus bieten die Kölner auch besonders sparsame Modelle an. Der 1,6-Liter-TDCi-Motor erfüllt das von der Politik angepeilte CO2-Ziel von 120 Gramm pro Kilometer. Der neue Focus rollt Anfang 2008 zu den Händlern. Wenig später wird auch das neue Doppelkupplungsgetriebe der Kölner im Focus Premiere feiern. Es senkt den Verbrauch um zehn Prozent.

Der nochmals optimierte Focus ECOnetic erreicht 115 Gramm je Kilometer. Als Basis für den ECOnetic dient das bereits sparsame und emissionsarme 109 PS starke Serienmodell mit dem 1,6-Liter-Duratorq TDCi-Dieselmotor und Partikelfilter. Das Fahrwerk wurde aus Gründen der Aerodynamik tiefer gelegt. Ein spezieller Karosserie-Kit mit neu gestalteter Frontschürze, modifiziertem Seitenschweller und Heckspoiler dient dem gleichen Zweck. Zugleich wurden die äußeren Lufteinlässe des unteren Kühlergrills mit speziellen Einsätzen geschlossen. Ein geändertes Motormanagement und Leichtlauföle sind weitere Maßnahmen, um den Verbrauch zu drücken. Auch vom Mondeo gibt es auf der IAA eine ECOnetic-Version.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.