Vorstellung Lancia Delta

Lancia Delta Lancia Delta

Vorstellung Lancia Delta

— 06.02.2008

Da ist er endlich!

Lange mussten die Fans auf eine Neuauflage warten, jetzt stellt Lancia den neuen Delta aufs Genfer Messeparkett. Ab Juni 2008 steht er beim Händler – erste Infos und Fotos gibt es hier!

Auf dem 78. Genfer Salon (6. bis 16. März) feiert Lancia die Wiedergeburt des Delta. Bei uns wird er ab Juni 2008 beim Händler stehen. Der kompakte Italiener hat mit seinem kantigen Vorgänger nichts mehr gemeinsam, stattdessen wurden die runden Formen der 2006 vorgestellten Jubiliäums-Studie Delta HPE übernommen. Auf 4,50 Meter Länge, 1,80 Meter Breite, 1,50 Meter Höhe und bei einem Radstand von 2,70 Meter soll der Delta mit neuem Raumkonzept jede Menge Platz für maximal fünf Passagiere bieten. Damit ist er deutlich größer als das Vorgängermodell und liegt mit diesen Maßen im C-Segment ziemlich weit vorne.

Turbo-Motoren von 120 bis 200 PS

Elegante Farben und hochwertige Materialien im Cockpit, der Fahrer kann es sich hinter einem sportlichen Dreispeichenlenkrad bequem machen.

Markantes Merkmal des neuen, geschwungenen Blechkleids ist ein riesiges Glasdach, das sich bis zum Heckspoiler durchzieht. Im Innenraum kommen hochwertige Materialien zum Einsatz, ruhige und weiche Farben sollen "Harmonie vermitteln" (O-Ton Lancia). Ein Bose-Soundsystem mit CD- und MP3-Player und ein modernes Navigationssystem sind ebenso an Bord wie ein sportliches  Dreichspeichenlenkrad mit Alu-Applikationen und übersichtliche Rundinstrumente. Dank einer verschiebbaren Rückbank wächst der Kofferraum auf mehr als 400 Liter. Die Motorenpalette umfasst  turbogeladene Benzin- und Dieselmotoren von 100 bis 200 PS, die Selbstzünder erfüllen Euro 5.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.