Vorstellung Maserati GranTurismo

Vorstellung Maserati GranTurismo Vorstellung Maserati GranTurismo

Vorstellung Maserati GranTurismo

— 20.02.2007

Brötchen holen mit 405 PS

Maserati zeigt in Genf den neuen GranTurismo. Das Coupé mit 405 PS starkem V8 eigne sich "hervorragend für den täglichen Einsatz".

Die aktuelle CO2-Debatte schreckt Maserati nicht davon ab, auf dem 77. Genfer Salon das neue Coupé "GranTurismo" vorzustellen – und den viersitzigen High-Performance-Sportwagen als "hervorragend für den täglichen Einsatz" zu empfehlen. Allein zum Brötchenholen wäre das gute Stück allerdings viel zu schade. Zunächst gibt's zwar nur grobe Eckdaten, doch schon die haben es in sich: 4,2 Liter großer V8 mit 405 PS, Gewichtsverteilung vorne-hinten 49:51, Sechsgang-Automatik mit adaptiver Getriebesteuerung von ZF. Entworfen wurde der GranTurismo von Pininfarina.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.