VW baut Transporterproduktion aus

VW baut Transporterproduktion aus VW baut Transporterproduktion aus

VW baut Transporterproduktion aus

— 22.05.2003

Viermal so viele Busse aus Polen

Bis 2005 will VW die jährlichen Stückzahlen in Poznan von 40.000 auf 150.000 Stück steigern.

Mehr VW Busse aus Polen: VW erhöht die Produktion des neuen T5 sowie des neuen Stadtlieferwagens in seinem Werk in Poznan. Bis 2005 soll sie von derzeit 40.000 Fahrzeugen pro Jahr auf bis zu 150.000 steigen. Dazu investiert der Konzern 600 Millionen Euro in den Standort, sagte der Vorstandsvorsitzende von VW Nutzfahrzeuge, Bernd Wiedemann.

Der Ausbau gehe nicht zu Lasten der Arbeitsplätze im VW-Nutzfahrzeug-Werk in Hannover. In Hannover soll ab Anfang 2006 die Produktion des Freizeitmobils Microbus starten, der auf Basis des T5 entsteht. Laut Wiedemann soll der Umsatz des Werkes in Poznan von knapp 600 Millionen Euro im vergangenen Jahr auf rund 1,7 Milliarden Euro im Jahr 2006 zulegen. In den nächsten zwei Jahren will VW die Mitarbeiterzahl in Poznan von derzeit 3400 auf 5000 erhöhen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.