VW Beetle "Final Edition"

VW Beetle "Final Edition" auf der LA Auto Show 2009

— 08.12.2009

New Beetle geht in Rente

Es ist ein leiser Abschied: Auf der LA Auto Show 2009 zeigt VW die "Final Edition" des New Beetle. Käfer-Freunde müssen jedoch nicht trauern. Ein Nachfolger ist bereits für 2011 geplant.

1997 stellte VW den New Beetle vor, einen Nachfolger für den legendären Käfer, der Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg mobil gemacht hatte. Nach zwölf Jahren und rund einer Million Beetle ist nun Schluss. Auf der LA Auto Show 2009 (noch bis 14. Dezember) stellt VW die "Final Edition" des süßen Käfers vor. Neben der Premiere des Zweiliter-Autos up Lite geht der Abschied vom New Beetle fast etwas unter. Zwar nennt VW keinen konkreten Termin, wann die Beetle-Produktion in Puebla (Mexiko) eingestellt wird, doch das Aus für den Krabbler ist beschlossene Sache, wie die "Final Edition" beweist. Ein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern, er soll auf Basis des Golf VI als Zweitürer Frauenherzen brechen. Eine echte Konkurrenz für das ebenfalls geplante Golf Cabrio wäre er sicher nicht.

Überblick: Alle News und Tests zu VW

Auf dem Lenkrad der "Final Edition" steht die Seriennummer.

Zum Abschluss könnte die "Final Edition" noch einmal zum Sammlerstück in den USA avancieren. Je 1500 Exemplare soll es von Limousine und Cabrio geben, der Verkauf beginnt im Frühjahr 2010. Die Limousine kommt in einem speziellen aquarius-blauen Lack und schwarzem Dach, das Cabrio in einer Zweifarblackierung (Aquarius-Blau und Weiß) und weißem Verdeck. Spezielle "Final Edition"-Plaketten mit der Seriennnummer, 17-Zoll-Alus und ein Sportfahrwerk weisen den Sonderstatus der letzten New Beetle aus. Innen taucht die Seriennummer sogar auf dem Lenkrad auf. In den USA kommt die "Final Edition" immer mit dem 2,5-Liter-Fünfzylinder (150 PS) und einer Sechsgang-Automatik zum Kunden. Eine finale Serie für Deutschland gibt es laut VW nicht. Hierzulande bildet das Sondermodell "BlackOrange" den Abschluss der New Beetle-Historie.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.