VW CrossPolo in Leipzig 2010

VW CrossPolo VW CrossPolo

VW CrossPolo auf der AMI Leipzig 2010

— 16.03.2010

VW Polo als Cross-Version

Nicht nur der VW Polo GTI darf auf der AMI Leipzig 2010 Deutschlandpremiere feiern, sondern auch der CrossPolo. Der hochgelegte Kleine soll an den Erfolg seines Vorgängers anknüpfen.

Auf der AMI Leipzig 2010 zeigt VW nicht nur den neuen Polo GTI mit 180 PS, sondern auch die hochgelegte Variante CrossPolo. Das SÜVchen von VW setzt auf rustikale Optik, 15 Millimeter mehr Bodenfreiheit und die Spaßgesellschaft. Die hatte schon dem Vorgänger erstaunlichen Erfolg beschert. Das Rezept wurde deshalb auch nicht geändert. Den ausschließlich als Fünftürer lieferbaren CrossPolo prägen eine martialische Frontschürze mit angedeutetem Unterfahrschutz, schwarze Radlaufplanken, eine silberne Dachreling und eine robuste Heckschürze. Als Antrieb stehen drei Benziner (1.2/70 PS, 1.4/85 PS, 1.2 TSI/105 PS) und drei Diesel (1.6 TDI mit 75/90/105 PS) zur Wahl. Der Aufpreis auf den Normal-Polo dürfte gut 3000 Euro betragen, der CrossPolo 1.2 käme so auf circa 15.500 Euro.

Vorschau: Die Stars der AMI Leipzig 2010

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.