VW CrossPolo: Genfer Autosalon 2014

VW CrossPolo Facelift: Genfer Autosalon 2014

— 26.02.2014

Polo für den Urban Jungle

Neue Farben für den CrossPolo: Auf dem Genfer Autosalon 2014 zeigt VW den gelifteten Polo jetzt auch im taffen Offroad-Kleidchen.

VW präsentiert auf dem Genfer Salon 2014er das Facelift vom CrossPolo. Der grundsätzlich viertürige Kleinwagen kommt mit neuen Farben, neuen Sitzbezügen, einer neuen 17-Zoll-Felge und neuen, abgedunkelten Heckleuchten. Er richtet sich an Kunden, die "unter Beibehaltung konsequenter Onroad-Eigenschaften eine individuelle Offroad-Optik schätzen".
Alle News und Tests zum VW Polo

Autosalon Genf 2014: Vorschau

Für die Fahrt durch den "Urban Jungle" bringt der CrossPolo an Front und Heck einen silbern abgesetzten Unterfahrschutz mit. Dazu gibt es schwarze Abdeckungen an Radläufen, Schwellern und Türen. Die Dachreling und die Seitenspiegel glänzen silbern, in der Liste der Lackfarben stehen ab sofort auch die beiden Farbtöne "Honey Orange" und "Titanium Beige".

Innen gibt's Sportsitze und ein Lederlenkrad

Drinnen macht der CrossPolo ebenfalls auf harten Kerl: Er fährt serienmäßig mit Sportsitzen, einem neu designten Lederlenkrad, ebenfalls neu gestalteten Instrumenten in Tubenoptik und mit matten Chromapplikationen vor. Unter der Haube kommen zwei Benziner und zwei Diesel von 90 bis 110 PS zum Einsatz. Im Herbst 2014 soll ein weiterer TSI folgen.

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.