VW CrossPolo "Urban White"

VW CrossPolo "Urban White"

— 23.05.2012

Schwarz-weißes Kontrastprogramm

Volkswagen bringt im Mai 2012 das Sondermodell CrossPolo "Urban White". Das Designer-Fahrzeug ist als einziger CrossPolo in Weiß erhältlich. Der Preis: ab 19.000 Euro.

Im Mai 2012 erweitert Volkswagen die Angebotspalette für den Polo um das Sondermodell CrossPolo "Urban White". Die Außenlackierung in "Oryxweiß Permutteffekt" sorgt in Verbindung mit den 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, einer schwarzen Dachreling, abgedunkelten hinteren Seitenscheiben und einer dunklen Heckscheibe für Kontraste. Das Fahrzeuginnere wird durch den schwarzen Dachhimmel und die ebenfalls schwarzen Säulenverkleidungen dominiert. Zur Ausstattung gehören außerdem schwarz-graue Sportsitze.

Lesen Sie auch: VW CrossPolo Fahrbericht

Für den Antrieb des CrossPolo "Urban White" sorgen vier Benziner und drei Common-Rail-TDI, die zwischen 51 kW/70 PS und 77 kW/105 PS leisten. Wahlweise stehen dazu das Fünf- bzw. Sechsgang-Schaltgetriebe sowie das 7-Gang-DSG zur Verfügung. Das neue Sondermodell wird serienmäßig mit Klimaanlage, einer Geschwindigkeitsregel-Anlage und dem Radio-CD-System RCD 210 ausgeliefert. Der Einstiegspreis liegt bei 18.975 Euro für den 1,2-Liter-Benziner (51 kW/70 PS) mit Fünfgang-Schaltgetriebe.

Überblick: Vorschau AMI Leipzig 2012

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Online-Umfrage

'Ihre Meinung zum VW CrossPolo "Urban White"?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.