VW E-Up! auf der IAA 2009

VW E-Up! auf der IAA 2009

— 14.09.2009

Endlich ein echter VW

Klein, modern und ab 8500 Euro zu haben: Der VW up! kommt ab 2010 als Dreitürer mit sparsamen TDI- und TSI-Motoren, weitere Varianten mit fünf Türen und ein Cabrio sollen folgen. Enttäuschend: Der Elektro-Up! kommt erst 2013.

Alle reden von CO2 und Elektromobilen – doch VW gibt uns auf der IAA 2009 einen noch wichtigeren Ausblick auf das Autoangebot von morgen: Der E-Up! zeigt, wie die künftige Familie von Kleinwagen aus Wolfsburg aussehen könnte. Sie wird kurz (der Zweitürer ist 3,20 Meter lang), auf das Wesent­liche reduziert und damit ab 8500 Euro kosten, wenn der erste up! etwa 2011 beim Händler steht. Ein echter Volkswagen al­so, der zunächst mit einem sparsamen Dreizylinder-Benziner startet und später schrittweise zur Modellfami­lie wächst – mit längerem Fünftürer, als Cabrio oder mit einem Elektromotor wie die Studie auf der IAA. Im kurzen Vorbau des Ein-Tonnen-Zwergs steckt der sogenannte Integralantrieb, der nur 140 Kilo wiegt und den 54-PS-Elektromotor (kurzfristige Spitzenleistung 82 PS), Einganggetriebe so­wie Differenzial bündelt.

Hier geht es zum IAA-Messespezial von autobild.de

Die Energie liefert eine 240 Kilo schwere Lithium-Ionen-Bat­terie. Damit sollen sich laut VW Distanzen von bis zu 130 Kilometern bewältigen las­sen. Auch 135 km/h Spitze und die flotte Beschleuni­gung klingen erwachsen. Bis der E-Up! aber ein echter Volks-Wagen wird, ist 2013 lange vorbei. Zuvor kommen die sparsamen Verbrennungsmotoren auf den Markt. Rund vier Liter soll der Drei­zylinder-Benziner schlucken, der zum Modellstart 2011 schon für 8500 Euro vor der Haustür parkt. Wer es noch sparsamer will, wird später mit modernen Dreizylinder-TDI bedient, die sich dann mit einer Drei vor dem Kom­ma brüsten. Sportliche Natu­ren werden mit dem 1.2 TSI glücklich gemacht, der dank Turboaufladung auch den Spaß nicht zu kurz kommen lässt. Der zaubert uns noch ein Lächeln ins Gesicht.
Technische Daten VW E-up!
Motor Elektromotor, vorn eingebaut
Höchstleistung 60 kW/82 PS
Dauerleistung 40 kW/54 PS
Max. Drehmoment 210 Nm
Antrieb Vorderradantrieb
Länge/Breite/Höhe 3199/1641/1468 mm
Höchstgeschwindigkeit 135 km/h
Beschleunigung 0-50 km/h 3,5 s
0-100 km/h 11,3 s
Reichweite bis zu 130 km
Ladezeit max. 5 Std.
Preis ab ca. 8500 Euro für up Benziner

Autor: Gerald Czajka

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.