VW Golf 7 TSI BlueMotion 1.0 (2015): Vorstellung

VW Golf 7 TSI BlueMotion 1.0 (2015): Vorstellung

— 02.06.2015

Dieser Golf hat nur drei Pötte

VW stellt den ersten Golf mit einem Dreizylinder vor. Der TSI BlueMotion hat einen Liter Hubraum und soll extra sparsam sein.

Bei VWs Bestseller ist der Downsizing-Trend angekommen. Ab Spätsommer bieten die Wolfsburger eine Dreizylinder-Variante des Golf an. Der Turbobenziner mit einem Liter Hubraum entwickelt 85 kW/115PS bei einem maximalen Drehmoment von 200 Newtonmetern. Geschaltet wird entweder via manuellem Sechsganggetriebe oder Siebengang-DSG. So beschleunigt der Dreizylinder-Golf in 9,7 Sekunden von 0 auf 100, maximal sind 204 km/h drin.
Alle News und Tests zum VW Golf

Der Dreizylinder-TSI im neuen Modell hat einen Liter Hubraum und leistet 115 PS.

Großer Vorteil des kleinen Hubraums ist der geringe Verbrauch: 4,3 Liter soll der Golf laut Datenblatt schlucken, der CO2-Ausstoß liegt bei 99 Gramm pro Kilometer – und damit unter der magischen 100-Gramm-Grenze. Außerdem besonders am Dreizylinder-Golf: Ein kleiner Heckspoiler in Wagenfarbe, ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk sowie 15-Zoll-Felgen. Ebenfalls mit an Bord sind Klimaanlage, Start-Stopp-System und Multikollisionsbremse. Die Preise starten bei 20.450 Euro.

Golf VIII GTI und weitere Kompakt-Neuheiten

VW Golf VIII GTI Illustration VW Golf VIII GTI Illustration VW Golf VIII GTI Illustration

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.