VW Golf GTI Black Dynamic: Wörthersee

VW Golf GTI Black Dynamic: Wörthersee

— 18.05.2012

VW-Azubis tunen Golf GTI

Der Golf GTI "Black Dynamic" ist das Tuning-Projekt von neun VW-Azubis. In sieben Monaten bastelten sie den Serien-GTI zum exklusiven Unikat um. Beim Tuningtreffen am Wörthersee rollten sie das 360 PS starke Geschoss auf die Bühne.

Tief, breit, schwarz und ordentlich Schmackes unter der Haube – so stellt sich der VW-Nachwuchs den ultimativen GTI vor. "Black Dynamic" heißt das Tuning-Projekt, ins Leben gerufen von neun Auszubildenden aus unterschiedlichen Berufen. Beim traditionellen Tuningtreffen am Wörthersee rollte VW den aufgemotzten Azubi-GTI auf die Showbühne. Den Zweiliter-TSI haben die jungen Schrauber kräftig unter Druck gesetzt: Das Turbo-Aggregat leistet stolze 360 PS (Serie: 210 PS). Lackiert ist das schwarze Geschoss im Farbton "Deep Black Metallic", kombiniert mit einer anthrazitfarbenen Dekorfolie. Innen gibt's richtig was auf die Ohren: Eine 1800-Watt-Soundanlage mit neun Lautsprechern macht den GTI zur rollenden Disco. Dazu gibt es mit Alcantara und Leder bezogene Sportsitze und Türverkleidungen mit roten Ziernähten.

Die Highlights vom GTI-Treffen am Wörthersee 2012

Sieben Monate hat das Azubi-Team am GTI gebastelt, um den "Black Dynamic" auf die Räder zu stellen.

Vier Frauen und fünf Männer im Alter von 18 bis 23 Jahren stellten den Black Dynamic binnen sieben Monaten auf die Räder. Unter Anleitung ihrer Ausbilder Detlef Weiner und Björn Schallhorn planten die Auszubildenden das gesamte Konzept und erstellten die entsprechenden Projektpläne. Zudem wählten sie passende Komponenten aus der Volkswagen Modellpalette aus, sprachen sich mit Lieferanten ab und setzten ihre Ideen am Fahrzeug selbstständig um. Der zukünftige Kraftfahrzeugmechatroniker Martin Schmidt kümmerte sich unter anderem um die Prägung des GTI-Schriftzugs im sogenannten Tiefziehverfahren. "Für unser Team ist der Golf GTI Black Dynamic der Höhepunkt unserer Ausbildung. Wir haben unglaublich viel gelernt, eigene Ideen entwickelt und in 'unserem' Fahrzeug umgesetzt", freut sich der 22-Jährige.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.