VW Golf Plus 1.6 – 2.0 FSI – 1.9 TDI

VW Golf Plus 1.6 – 2.0 FSI – 1.9 TDI

— 26.05.2005

Alles im Plus

Der Golf Plus hat seinen Stammplatz sicher. Jetzt bieten die Wolfsburger drei weitere Motoren an.

Volkswagen erweitert die Motorenpalette des Golf Plus: Mit zwei weiteren Benzinern und einem Diesel stehen jetzt insgesamt sieben Aggregate zur Verfügung, die mit wahlweise vier Getriebeversionen und drei Fahrwerksvarianten kombiniert werden können.

Neu gibt es im Hochdach-Golf den bekannten 1,6-Liter-Benziner mit 102 PS ab 18.040 Euro und einen Zweiliter-Benzin-Direkteinspritzer mit 150 PS für mindestens 23.000 Euro. Bei den Dieseln rundet der kleine 1.9 TDI mit 90 PS für 19.490 Euro den Einstieg nach unten ab.

Für beide Benziner steht optional eine Tiptronic mit sechs Schaltstufen in der Preisliste, die stärkeren Selbstzünder mit 102 und 140 PS können mit dem Doppelkupplungsgetriebe DSG kombiniert werden. Der günstigste Golf Plus startet nach wie vor mit dem 75 PS starken 1.4 Trendline bei 16.740 Euro.

Autor: Michael Voß

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.