VW Golf R im Vergleich

— 31.03.2010

Wird der Golf R Rudelführer?

R wie Respekt. Das fordert der neue VW Golf R und schockt die Konkurrenz mit 270 PS und Allrad. Im Vergleich mit Audi S3 Sportback, Mazda3 MPS, Seat Leon Cupra R und BMW 130i muss er zeigen, ob er für die Führungsrolle taugt.



Er hat geknurrt, gekläfft, gebellt, die Zähne gefletscht und an der Kette gezerrt. In sicherer Entfernung hat das Rudel gewartet. Aber jetzt hilft kein Leinenzwang mehr. Kein Maulkorb. Keine Halterhaftung. VW hat den Golf R aus dem Zwinger gelassen. Mit Anlauf stürzt er auf die Meute. Klar, Leitgolf will er sein; der Bissigste unter den supersportlichen Kompaktmodellen. Mit diesem Anspruch bringt er das Gehege der wilden Hunde kräftig durcheinander. Damit eines klar ist: Wir reden hier nicht über die GTI-Klasse. 210 PS sind zu zahm, findet VW. Deshalb wurde der neue Über-Golf auf Höchstleistung abgerichtet und dabei gleich noch die VW R GmbH gegründet, die VW Individual ersetzt.

Überblick: News und Tests zu allen Automarken

Unter seiner Motorhaube arbeitet der gleiche Turbo-Vierzylinder wie im GTI. Die kräftige Ladedruckerhöhung (maximal 1,2 Bar) lässt die Leistung auf 270 PS steigen, was dem Golf R zusammen mit seinem Allradantrieb reichlich Respekt im Rudel verschafft. Aber genügt das? Schließlich sind auch die Gegner Kampfköter, die kräftig zubeißen. Große Gefahr geht ausgerechnet von VWs Schwestermarken aus, die Audi S3 und Seat Cupra R mit identischen Motoren ins Rennen schicken. Pikant: Der edle Audi tritt wie der VW mit Haldex-Kupplung an, verteilt die Kraft auf alle viere, muss aber mit fünf Prestige-PS weniger auskommen. Mit 265 PS hat der S3 exakt die gleiche Leistung wie der Seat. Beim spanischen Golf-Ableger wird nur die Vorderachse angetrieben. Da der Cupra R 138 Kilo leichter ist, hat er sogar das bessere Leistungsgewicht. Der Preisvorteil von 9410 Euro für den Seat treibt zusätzliche Schärfe in den Konzern-Kampf.

Nur der Mazda3 MPS bleibt unter der 30.000-Euro-Grenze

Knapp 40.000 Euro Testwagenpreis lassen den S3 als ziemlich einsamen Hund dastehen – zumal sein billigerer Bruder aus Wolfsburg mit deutlich mehr Komfort und Sicherheit die Zähne fletscht. Ähnlich mager ist sonst nur der BMW ausgestattet. Der 130i vertritt die klassische Lehre mit Hinterradantrieb und längs eingebautem Reihen-Saugmotor. Statt Turbo gibt’s zwei zusätzliche Zylinder und einen Liter mehr Hubraum – eine echte Rassezüchtung, dieser BMW. Mit "nur" 258 PS allerdings auch die schwächste. Als Preisbrecher im Rudel bellt der Mazda 3 MPS gegen die Europäer. Als Einziger bleibt der Japaner unter der 30.000-Euro-Schallmauer und tritt trotzdem mit 2,3-Liter-Turbomotor an, einem der hubraumstärksten Vierzylinder der Welt. Nicht nur seine 380 Nm Drehmoment-Gipfel machen ihn zum Bürgerschreck in diesem Vergleich, sondern auch seine furchteinflößende Optik. Vorsicht, scharfe Hunde!

Ob es für den R zum Leitgolf im Rudel der Kompaktsportler reicht, erfahren Sie in der Bildergalerie. Den kompletten Artikel mit allen technischen Daten und Tabellen gibt es als Download im Heftarchiv.
Jörg Maltzan

Jörg Maltzan

Fazit

Es ist einfach nicht zu leugnen: Der Golf ist ein verdammt gutes Auto. Auch in seiner sportlichsten Form setzt er die Maßstäbe. Vom Mazda trennt ihn ein Universum. VW vertraut auf alte GTI-Tugenden wie kompakte Maße, viel Platz und setzt in Sachen PS einen drauf. Seats Cupra R macht’s ähnlich, wirkt aber wilder, jugendlicher und schafft so Platz 2. Bravo! Der BMW – eher 2+2-Sitzer als Vollwert-Limousine – begeistert mit agilem Handling, ist aber kleiner. Mehr Platz und ein Plus bei der Fahrdynamik hat der Audi, aber im Preiskapitel stürzt der S3 ab.



Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige