Golf Twin Drive

VW Golf TwinDrive

— 25.11.2008

Der Golf stromert mit

VW zeigt auf der "Nationalen Strategiekonferenz Elektromobilität" den Golf TwinDrive. Der Plug-in-Hybrid soll ab 2009 während eines Flottenversuchs in Berlin eingesetzt werden.

Auf der Nationalen Strategiekonferenz zur Elektromobilität in Berlin zeigt Volkswagen mit dem Golf TwinDrive einen Plug-In-Hybriden der nächsten Generation. Der Golf TwinDrive soll im reinen Elektrobetrieb 50 Kilometer Fahrstrecke schaffen und dabei 120 km/h schnell sein. Der Elektromotor wird mit TDI- oder TSI-Motoren kombiniert, die Systemleistung beträgt bis zu 180 PS. 2009 soll der Golf TwinDrive im Zuge eines ersten Flottenversuchs in Berlin zum Einsatz kommen. Ziel der Aktion ist es, die verkehrsbedingten CO2-Emissionen und die Abhängigkeit von Erdölimporten zu verringern.

"Markteinführung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen vorantreiben"

Der Golf TwinDrive soll im reinen Elektrobetrieb 50 Kilometer Fahrstrecke schaffen und dabei 120 km/h schnell sein.

Die Bundesregierung hat das Thema Elektromobilität in das Integrierte Energie- und Klimaprogramm aufgenommen. Ende 2008 wird das Bundeskabinett einen "Nationalen Entwicklungsplan Elektromobilität" verabschieden, um künftige Technologieentwicklungen und die Markteinführung von Hybrid- und Elektrofahrzeugen in Deutschland voranzutreiben. "Für Volkswagen spielt die Elektrifizierung des Antriebstrangs im Rahmen der Reduzierung des Primärenergiebedarfs eine bedeutende Rolle. Der Golf TwinDrive kombiniert in diesem Kontext die Idee der rein elektrischen Kurzstreckenmobilität mit der gewohnten verbrennungsmotorischen Langstreckenmobilität", erläutert Jürgen Leohold, Leiter der Volkswagen Konzernforschung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.