VW Golf Variant Exclusive

VW Golf Variant Exclusive

— 29.09.2009

Der erste seiner Art

VW-Fahrer können ihr Fahrzeug mit der neuen "Exklusive"-Linie zum Nobel-Hobel machen. Erstes Modell der Edel-Version ist der neue Golf Variant. Kleiner Nachteil: Der Spaß hat seinen Preis.

Auf der IAA 2009 feierte die neue VW-Produktmarke "Exclusive" ihre Premiere. Jetzt können die Kunden das erste Fahrzeug der Linie ordern. Der neue Golf Variant darf sich mit dem "Exclusive"-Logo schmücken und hat jede Menge Luxus an Bord. Basis für den Edel-Variant ist die Highline-Ausstattung, die unter anderem mit beheizten Sportsitzen vorn in der zweifarbigen Lederkombination "Nappa/Vienna" in der Farbkombination "Sioux/Titanschwarz" oder "Cinnamon/Titanschwarz" bestellt werden kann. Dazu packt VW ein Sportfahrwerk (15 Millimeter tiefer) und 17-Zoll-Leichtmetallfelgen samt Breitreifen der Dimension 225/45.

Hier geht es zur Golf-Markenseite

Außerdem an Bord des Golf Variant "Exclusive": Elektrische Lendenwirbelstützen, Schubladen unter den Vordersitzen, Lederlenkrad, Lederschaltknauf und -Handbremshebel, Textilfußmatten vorne und hinten mit farbiger Einfassung und Türverkleidungen in Lederoptik. Wie die Sitze sind die mit Ziernähten abgesetzt. Soviel Luxus hat allerdings seinen Preis: Mindestens 27.145 Euro sind fällig für den Benziner mit 102 PS.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.