Toyota GT 86

VW Golf VII Design: Kommentar

— 07.09.2012

Traut euch mal was!

Gähn: Der neue Golf sieht so bieder aus, wie wir ihn uns vorgestellt haben. Toyota ist da schon mutiger, findet Stefan Voswinkel. Lesen Sie hier, warum!

Volkswagen hat den VW Golf VII vorgestellt. Gähn – sieht eben aus, wie wir uns den neuen Golf vorgestellt haben. Und ich kann schon die Ausreden hören, warum Generation sieben so bieder geworden ist wie Generation sechs, wie Generation fünf ... die Designer werden etwas von den hohen Stückzahlen murmeln und erwähnen, dass die Käufer eines VW Golf das Auto exakt so haben wollen. Punkt.

Übersicht: Alles zum VW Golf und Toyota GT86

Anders statt artig: Gegen 1400 Euro Aufpreis gibt es den Toyota GT86 mit einer mächtigen Sushi-Theke.

Dass sich Mut trotzdem lohnt, zeigt Toyota. Der größte Autobauer der Welt hat mit dem GT86 nicht nur einen herrlich unmodernen Sportwagen auf die Räder gestellt – sondern verziert ihn für 1400 Euro Aufpreis mit einem schrulligen Riesen-Heckflügel. Der VW-Vorstand würde sicher in Ohnmacht fallen, käme ein solcher Vorschlag auf den Tisch. Toyota hingegen musste gerade die jährliche Produktion des GT86 auf 100.000 Autos erhöhen. Also, liebe Wolfsburger: Traut euch doch mal was!

Lesen Sie auch: Sushi-Theke für den Toyota GT86

Die Tops und Flops des neuen VW Golf VII

Autor: Stefan Voswinkel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Online-Umfrage

'Ihr Golf-VII-Favorit?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.