Das kostet der Golf VII

VW Golf VII VW Golf VII VW Golf VII

VW Golf VII: Preise

— 04.09.2012

Das kostet der neue VW Golf

VW gibt die Preise für den Golf VII bekannt. Bei 16.975 Euro geht es los, auf Wunsch kann's auch richtig teuer werden. Alle Ausstattungen, alle Preise!

Volkswagen stellt den neuen VW Golf VII vor und verrät endlich Preise für die siebte Generation des Bestsellers. Bei 16.975 Euro geht es los für den dreitürigen 1,2-Liter-TSI mit 85 PS in der Basisausstattung "Trendline". Damit kostet der Golf VII exakt so viel wie der Vorgänger VW Golf VI mit 1,4-Liter-Sauger (80 PS).

Überblick: So kommt der neue Golf 7

Haben die Wolfsburger damit ihre Ankündigung verpeilt, der Golf 7 sei günstiger als Nummer sechs? VW-Chef Martin Winterkorn sieht das anders: Im Vergleich mit dem entsprechend motorisierten Vorgänger – ebenfalls ein Golf 1,2-Liter-TSI mit 85 PS – ergebe sich für den neuen Golf sogar eine Preisreduzierung von 455 Euro. Mit der besseren Serienausstattung wie dem Fünfzoll-Touchscreen, der Multikollisionsbremse oder dem Start-Stopp-System sei der Preisvorteil sogar noch größer.
Preise VW Golf VII (Stand September 2012)
Modell Leistung/PS Getriebe Türen Preis/Euro
Ausstattungslinie "Trendline"
TSI BlueMotion 1.2 85 5-Gang 3 16.975
TDI BlueMotion 1.6 105 5-Gang 3 20.725
TDI BlueMotion 1.6 105 7-Gang-DSG 3 22.550
Ausstattungslinie "Comfortline"
TSI BlueMotion 1.2 85 5-Gang 3 18.925
TSI BlueMotion 1.4 140 6-Gang 3 22.525
TSI BlueMotion 1.4 140 7-Gang-DSG 3 24.350
TDI BlueMotion 1.6 105 5-Gang 3 22.675
TDI BlueMotion 1.6 105 7-Gang-DSG 3 24.500
TDI BlueMotion 2.0 150 6-Gang 3 25.275
TDI BlueMotion 2.0 150 6-Gang-DSG 3 27.100
Ausstattungslinie "Highline"
TSI BlueMotion 1.4 140 6-Gang 3 24.175
TSI BlueMotion 1.4 140 7-Gang-DSG 3 26.075
TDI BlueMotion 2.0 150 6-Gang 3 26.925
TDI BlueMotion 2.0 150 6-Gang-DSG 3 28.825

Zwei zusätzliche Türen kosten 900 Euro, ein Radio mindestens 410 Euro.

Günstigster Diesel ist der 1,6-Liter-TDI mit 105 PS ab 20.725 Euro, mit DSG werden 22.500 Euro fällig. In der nächsthöheren Ausstattung "Comfortline" verlangt VW mindestens 18.925 Euro für den 1,2-Liter-TSI, der kleine TDI kostet 22.675 Euro. Die Top-Linie "Highline" gibt es nur in Verbindung mit den stärkeren Motoren: der 1,4-Liter-TSI mit 140 PS ist ab 24.175 zu haben, der 2,0-Liter-TDI (150 PS) ab 26.925 Euro. Die Liste der Extras ist lang. Ein kleiner Auszug: Zwei zusätzliche Türen kosten 900 Euro, ein Radio mindestens 410 Euro.

Erste Bilder vom VW Golf VII Dreitürer

Zwei zusätzliche Airbags hinten beim Fünftürer berechnet VW mit 355 Euro. Wer frei Sicht nach oben möchte, muss 1050 Euro für das Panoramadach einplanen, das regelbare DCC-Fahrwerk kostet 990 Euro. Ledersitze gibt es ab 1990 Euro, Xenon-Licht macht weitere 850 Euro.

Überblick: Alle News und Tests zum VW Golf VII

Die automatische Distanzregelung ACC kommt erstmals im Golf zum Einsatz und kostet 550 Euro.

In Sachen Assistenzsysteme hat VW den Golf VII auf den neuesten Stand gebracht. In der Preisliste steht die automatische Distanzregelung ACC (550 Euro), die selbstständig den gewünschten Abstand zum Vordermann hält. Der Notbremsassistent erkennt Unfallsituationen und bremst automatisch. Außerdem warnt der Golf VII beim Verlassen der Fahrspur (710 Euro), erkennt Verkehrszeichen (320 Euro) und Fahrzeuge im toten Winkel. Teilweise können die Helfer nur in Verbindung mit anderen Extras kombiniert werden.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Online-Umfrage

'Ihre Meinung zum neuen VW Golf VII?'

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.