VW Scirocco

VW-interner Wettbewerb

— 05.05.2008

Wer rockt den Scirocco?

VW sucht die Stimme für den neuen Scirocco unter den eigenen Mitarbeitern. Einer oder eine der 100.000 VWler soll den Werbesong zum Kompaktsportler singen. Abgestimmt wird im Internet.

"Wer rockt den Scirocco?" Diese Frage ist seit Wochen ein beliebtes Gesprächsthema in den sechs deutschen VW-Werken Bis 1. Mai 2008 konnten sich rund 100.000 Mitarbeiter beim Scirocco-Contest bewerben. Der Gewinner wird den Song "I wanna be free" im deutschen Scirocco-Werbespot singen und bei Fahrzeugpräsentationen live auf der Bühne stehen. Mehr als 100 Bewerber aus den sechs deutschen Werken traten an, um ihre Sangeskunst in einem Karaoke-Mobil zum Besten zu geben. Unter ihnen hat eine Jury bestehend aus VW-Kommunikations-Chef Stephan Grühsem, Marketingleiter Jochen Sengpiehl, dem Musikproduzenten Leslie Mandoki und VfL Wolfsburg-Trainer Felix Magath die besten 25 ausgewählt. Mandoki hat den Song auch geschrieben und wird ihn auch produzieren. Etwas dünn die Frauenquote: Lediglich zwei Damen haben es in die Vorentscheidung geschafft.

Vom 5. bis 24. Mai 2008 können nun alle Musikbegeisterten im Internet unter scirocco-contest.de mit darüber entscheiden, welche fünf Bewerber ins Finale kommen. Kleines Schmankerl: Jeder kann – außer Konkurrenz – das Lied in einer Karaoke-Version nachträllern. Spätestens im Sommer im Rahmen der Scirocco-Kampagne werden wir den Sieger hören.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.