VW New Beetle Cabriolet 1.4

VW New Beetle Cabriolet 1.4 VW New Beetle Cabriolet 1.4

VW New Beetle Cabriolet 1.4

— 11.08.2003

Das Wirbeltier

Das VW New Beetle Cabrio lockt mit maximalem Frischluftvergnügen für bis zu vier Personen. Der 75-PS-Basismotor genügt für den offenen Genuss.

Motor und Karosserie

Für viel Wirbel sorgt der Nachfahre des seligen VW Käfer Cabrio in zweierlei Hinsicht. Zum einen wird man am helllichten Tage von wildfremden Menschen auf ihn angesprochen (insbesondere wenn das Verdeck geöffnet ist). Zum anderen pfeift einem beim Offenfahren ordentlich der Wind durchs Haupthaar.

Karosserie Da die Frontscheibe sehr weit vorn sitzt, genießen Fahrer und Beifahrer nahezu unbegrenzte Freiheit. Auch Großgewachsenen stellt sich kein Überrollbügel oder Scheibenrahmen in den Weg. Wie sein Urahn trägt der Neue sein geöffnetes Verdeck als Rucksack auf dem Kofferraum. Die Übersicht leidet darunter, der hinter mir fahrende Lotus ist im Innenspiegel nicht zu sehen. Bei geschlossenem Dach ist's nicht viel besser. Im Fond vereiteln allenfalls die steilen Rückenlehnen eine längere Spazierfahrt zu viert. Wertung: 79 von 100 Punkten

Antrieb 75 PS auf 1338 Kilo Leergewicht. Klingt schlimm, ist es aber nicht. Dank kurzer Untersetzung fühlt sich der 1,4-Liter-Motor munter an, zum genussvollen Offenfahren reichen die Fahrleistungen allemal. Aufgrund des Gewichts, der schlechten Aerodynamik und des hohen Drehzahlniveaus kann der Verbrauch schnell mal auf über zehn Liter pro 100 Kilometer steigen. Wertung: 71 von 100 Punkten

Komfort und Sicherheit

Fahreigenschaften Für ein viersitziges Cabrio ohne Überrollbügel ist die Karosserie sehr verwindungssteif. Das Fahrwerk vom Golf ist komfortabel, aber nicht unsportlich. Perfekt arbeitet das serienmäßige ESP. Die Servolenkung erfreut mit Leichtgängigkeit und guter Rückmeldung. Wertung: 92 von 100 Punkten

Fahrkomfort Außer elektrischen Fensterhebern und der Zentralverriegelung mit Fernbedienung kostet leider alles, was das Autofahren angenehm macht, Aufpreis. Wertung: 85 von 100 Punkten

Sicherheit In puncto Sicherheitsausstattung lässt sich VW dagegen nicht lumpen. ABS mit Bremsassistent, ASR, ESP, vier Airbags und das Überschlagschutzsystem sind serienmäßig. Wertung: 95 von 100 Punkten

Wirtschaftlichkeit 19.750 Euro Einstiegspreis klingen günstig, unverzichtbare Extras müssen aber teuer bezahlt werden. Wertung: 79 von 100 Punkten

Fazit und Technische Daten

Fazit Das New Beetle Cabrio begeistert durch seine fast grenzenlose Offenheit. Der Basismotor reicht im Prinzip. Der recht hohe Verbrauch zeigt aber, dass er leicht überfordert ist. Gesamtwertung: 501 von 600 Punkten

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Testwerte sind harte Fakten, an denen nicht zu rütteln ist. Spätestens beim Design von neuen Autos scheiden sich aber bekanntlich die Geister. Ob ein Auto letztendlich ankommt, wissen nur die Verbraucher selbst - also Sie. Deshalb ist uns Ihre Meinung wichtig: Nehmen Sie sich einen Moment Zeit und vergeben Sie eigene Noten für den oder die Test-Teilnehmer. Den Zwischenstand sehen Sie direkt nach Abgabe Ihrer Bewertung.

Viel Spaß und vielen Dank für Ihre Meinung - Ihr autobild.de-Team

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.