VW: New Beetle taucht mit Haien

— 26.07.2013

Käfer unter Haien

VW lässt als Sponsor der 26. "Shark-Week" einen New Beetle mit Haien tauchen. Ein Meeresbiologe hat dazu einen Haikäfig in Gestalt eines Käfers gebaut. Das Ergebnis der Aktion: ungewöhnliche Bilder.



VW geht neue Wege beim Marketing: Die Wolfsburger heuerten extra den Meeresbiologen Luke Tipple an, um einen Haikäfig in New Beetle-Optik zu konstruieren, der dann im Meer auf Haie traf. Hintergrund: VW war bereits 2012 Sponsor der sogenannten "Shark-Week" des TV-Kanals "Discovery-Channel". Ab 4. August 2013 findet die in den USA die 26. Auflage statt und VW unterstützt das Projekt erneut.

Überblick: Alle News und Tests zu VW

Haialarm hinterm VW-Logo, doch der Käfig soll Taucher tatsächlich vor Haien schützen.

Der US-Sender will mit seiner "Hai-Woche" den Mythos des Hais als blutrünstiges Monster und Menschenkiller korrigieren. Tipple und ein Volkswagen-Team haben den schwimmenden Beetle nahezu im Originalmaßstab nachgebaut – statt einer Karosserie gibt es ein Konstrukt aus Stahlrohren. Dafür rollt der Beetle auf echten Alufelgen über den Meeresgrund und wird von zwei Propellern angetrieben. Die Fahrertür lässt sich öffnen und das VW-Logo ist gut sichtbar an der Front befestigt.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote