Passat B8 mit Dynaudio Soundsystem

VW Passat 2014: Dynaudio-Soundsystem

— 04.07.2014

Mehr Watt im Passat

VW-Partner Dynaudio hat das Passat-Soundsystem "Confidence" grundlegend überarbeitet. Neu sind zusätzliche Lautsprecher und vor allem: mehr Watt.

Der neue Passat kriegt ein überarbeitetes Soundsystem. Der dänische Hersteller Dynaudio liefert das komplett überarbeitete Audiosystem "Confidence". Beeindruckende Eckdaten: Ein neuer Zwölfkanal-Verstärker, mehr Lautsprecher und eine Leistungssteigerung um 33 Prozent. Erstmals kommt in der Wolfsburger Limousine Surround-Sound zum Einsatz.

VW enthüllt den neuen Passat B8 (2014)

Das bedeutet auch: Die aus Touareg und Phaeton bekannten Sound-Charaktere sind in der Mittelklasse angekommen. "Soft" (für MP3-Wiedergabe), "Speech" (für Telefonie, Hörbücher oder Informations-Radiosender), "Dynamic" (für Livemusik-Aufnahmen) und "Authentic" (keine Veränderung des Audiosignals) heißen die verfügbaren Modi. Mit den zusätzlichen Lautsprechern (Subwoofer für mehr Bass, Center-Speaker für dynamischen Surround-Sound) sind nun insgesamt zwölf Beschallungsinstrumente im Innenraum des neuen Passat verbaut, zwei mehr als im Vorgänger B7. Die Sinusleistung steigt um 200 auf 800 Watt.

Stichworte:

Autoradio

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.