VW enthüllt den neuen Passat B8 (2014)

VW Passat 2014: Dynaudio-Soundsystem

— 04.07.2014

Mehr Watt im Passat

VW-Partner Dynaudio hat das Passat-Soundsystem "Confidence" grundlegend überarbeitet. Neu sind zusätzliche Lautsprecher und vor allem: mehr Watt.

Der neue Passat kriegt ein überarbeitetes Soundsystem. Der dänische Hersteller Dynaudio liefert das komplett überarbeitete Audiosystem "Confidence". Beeindruckende Eckdaten: Ein neuer Zwölfkanal-Verstärker, mehr Lautsprecher und eine Leistungssteigerung um 33 Prozent. Erstmals kommt in der Wolfsburger Limousine Surround-Sound zum Einsatz.

VW enthüllt den neuen Passat B8 (2014)

Das bedeutet auch: Die aus Touareg und Phaeton bekannten Sound-Charaktere sind in der Mittelklasse angekommen. "Soft" (für MP3-Wiedergabe), "Speech" (für Telefonie, Hörbücher oder Informations-Radiosender), "Dynamic" (für Livemusik-Aufnahmen) und "Authentic" (keine Veränderung des Audiosignals) heißen die verfügbaren Modi. Mit den zusätzlichen Lautsprechern (Subwoofer für mehr Bass, Center-Speaker für dynamischen Surround-Sound) sind nun insgesamt zwölf Beschallungsinstrumente im Innenraum des neuen Passat verbaut, zwei mehr als im Vorgänger B7. Die Sinusleistung steigt um 200 auf 800 Watt.

Stichworte:

Autoradio

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung