VW Passat Variant

VW Passat B6: Serviceaktion

— 13.12.2010

Leuchte leuchtet ohne Grund

VW bittet 40.000 Passat der Baureihe B6 zu einer Serviceaktion in die Werkstatt. Beim 2.0-TDI muss ein Sensor im Partikelfilter getauscht werden. Sonst leuchtet es da, wo nichts leuchten sollte.

VW ruft circa 40.000 Passat zu einer Serviceaktion in die Werkstatt. Bei Fahrzeugen der Baureihe B6 mit 2.0-TDI-Motor muss der Differenzdrucksensor im Partikelfilter ausgetauscht werden, sonst kann die Warnlampe für den Sensor im Cockpit aufleuchten, obwohl kein Problem vorliegt. Betroffen sind Autos aus dem Produktionszeitraum Mai 2008 bis März 2009. Der Austausch des Differenzdrucksensors dauert laut VW etwa 20 Minuten, bereits kontrollierte Fahrzeuge werden mit einem Aufkleber in der Reserveradmulde gekennzeichnet. Das Kraftfahrt-Bundesamt ist nicht involviert, da es sich nicht um ein sicherheitsrelevantes Problem handelt.

Überblick: Alle News und Tests zum VW Passat

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.