VW Passat CC Exclusive

VW Passat CC Exclusive VW Passat CC Exclusive

VW Passat CC Exclusive

— 18.06.2010

Passat CC ganz edel

Seine hausveredelten Modelle versieht Volkswagen mit dem Zusatz Exclusive. Jüngst war der Passat CC an der Reihe. Mit feinsten Materialien ausgestattet, ist er mehr als schick – aber auch nicht ganz billig.

Volkswagen bietet den Passat CC künftig auch als "Exclusive"-Version an. Die unterscheidet sich vom Serienmodell durch zweifarbiges Leder in "Nougat" und "Schwarz" samt Kontrastziernähten, sechsfach elektrisch verstellbare Komfortsitze (Front) , Klavierlackleisten im Innenraum oder spezielle 18-Zoll-Räder mit Namen "Chicago" und besondere Lacke (z.B. "Moonlight Blue Perleffekt") von der Serienversion. Dazu liefert Wolfsburg beleuchtete Türeinstiegsleisten, Ambientebeleuchtung sowie ein erweitertes Chrompaket. Soviel Exklusivität will bezahlt werden: Das Paket kostet 4650 Euro Aufpreis. Die Preise für den Passat CC Exclusive beginnen bei 35.225 Euro.

Überblick: Alle News und Tests zu Passat CC

Die gute Nachricht für den Kunden: Das Sondermodell ist mit allen Motorvarianten des Passat CC kombinierbar.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.