VW Phaeton

VW Phaeton

— 27.03.2002

US-Debüt im Sommer 2003

Der Phaeton wird in den USA erst Mitte 2003 auf den Markt kommen. In Europa setzt das VW-Flaggschiff bereits dieses Frühjahr seine Segel.

Die Händler in Nord-Amerika und Kanada gehen von rund 4500 verkauften Einheiten jährlich aus. Der Einstiegspreis soll bei rund 50.000 Dollar liegen. Der Phaeton soll das "strategische Modellangebot" von VW nach oben hin abrunden - also die Käufer erreichen, denen ein Passat W8, der in den USA unter 40.000 Dollar kosten wird, oder der Edel-Offroader Touareg nicht langt. Probates Mittel: "Dieses Fahrzeug muss eine 'kugelsichere' Qualität haben", so Al Gosset, Vorsitzender des VW-Händlerrats in den Vereinigten Staaten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.