VW Phaeton Langversion

VW Phaeton Langversion VW Phaeton Langversion

VW Phaeton Langversion

— 06.11.2003

Lang, länger, Phaeton

Den VW Phaeton gibt es jetzt als Chauffeursversion: zwar ohne Fahrer, aber mit reichlich Platz in der zweiten Reihe.

VW bietet die Oberklasselimousine Phaeton ab sofort auch in einer gestreckten "Chauffeursversion" an. Hauptmerkmal ist der um zwölf Zentimeter längere Radstand, von dem die Fondpassagiere voll profitieren sollen. Das Ergebnis: Platz ohne Ende in der zweiten Reihe – und das bei gleichen Fahrleistungen, verspricht VW.

Aber Länge ist nicht alles. Neben neu gestalteten Fondtüren und modifiziertem Kühlergrill erhält zum Beispiel der verlängerte Phaeton V8 serienmäßig Lederausstattung, beheizbare Vordersitze, die Fondbedienung der Klimaautomatik, ein elektrisches Glasschiebedach sowie Sonnenschutzrollos für Heck- und hintere Seitenscheiben.

Den gestreckten Phaeton gibt es in Deutschland ab 80.000 Euro (V8 lang). Die Preisliste ist nach oben offen – wer will, kann sich von der Volkswagen Individual GmbH sein persönliches Unikat bauen lassen. Parallel zum Debüt der neuen Karosserievariante hält die Limousine jetzt auch in den USA Einzug: als V8 und W12.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.