VW Polo 1.9 TDI

VW Polo 1.9 TDI

VW Polo 1.9 TDI

— 17.12.2003

Großer Diesel für den Polo

Der sportlichste Polo ist ein Diesel: Ein 130 PS starkes Aggregat aus Passat und Sharan gibt dem Kleinwagen richtig Feuer.

Der Teuerste im Polo-Club

Man nehme: einen starken Dieselmotor aus der Mittelklasse und einen VW Polo. Heraus kommt ein Selbstzünder mit sportlichen Ambitionen – denn der 130 PS starke 1,9-Liter-TDI hat leichtes Spiel mit dem leichten Kleinwagen. Das kräftige Drehmoment von 310 Nm befördert den Polo mit dem serienmäßigen Sechsgang-Schaltgetriebe binnen 9,3 Sekunden auf Tempo 100. Ende der Fahnenstange ist bei 206+ km/h.

Dabei genehmigt sich der stärkste Polo im Schnitt gerade mal fünf Liter auf 100 Kilometer. Serienmäßig besitzt der Polo 1.9 TDI ABS, Kopf- und Seiten-Airbags für Fahrer und Beifahrer, elektrohydraulische Servolenkung, ESP, Sportfahrwerk und 195er Bereifung. Viel Auto für recht viel Geld: 15.680 Euro kostet das teuerste Basis-Modell im Polo-Club.

Ihre Meinung zum VW Polo 1.9 TDI

Ob ein Auto letztlich ankommt, wissen nur die Verbraucher selbst – also Sie. Deshalb ist uns Ihre Meinung wichtig. Vergeben Sie eigene Noten für den VW Polo 1.9 TDI. Den Zwischenstand sehen Sie direkt nach Abgabe Ihrer Bewertung.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.