VW Polo BlueMotion: Genfer Autosalon 2014

VW Polo BlueMotion / BlueGT: Genfer Autosalon 2014

— 26.02.2014

Polo macht blau

VW stellt den Polo in Genf als 150 PS starken BlueGT vor. Außerdem feiern Polo TSI und TDI BlueMotion Premiere – mit 4,1 bzw. 3,1 Litern Spritdurst.

Auf dem Genfer Salon (6. bis 16. März 2014) zeigt Volkswagen den jüngst gelifteten VW Polo mit weiteren Motorisierungen. Neben dem erstarkten Polo BlueGT stehen in Genf die beiden Spritspar-Varianten Polo TSI BlueMotion und Polo TDI BlueMotion.
Alle News und Tests zum VW Polo

Exklusive Weltpremiere feiert in Genf der "blaue" Benziner: VW hat den 95 PS starken Einliter-TSI komplett neu entwickelt. Der Dreizylinder soll nur 4,1 Liter Sprit verbrauchen (CO2: 94 g/km) und im Laufe des Jahres erstmals zum Einsatz kommen.

Autosalon Genf 2014: Vorschau

Schon länger gibt es den Polo mit einem BlueMotion-Diesel. Auf dem Genfer Autosalon zeigen die Wolfsburger nun eine überarbeitete Variante des Direkteinspritzers – er begnügt sich laut VW mit 3,1 Litern Diesel und verbraucht damit 0,2 Liter weniger als sein Vorgänger. Die theoretische Reichweite mit einem vollen 45-Liter-Tank und der manuellen Fünf-Gang-Schaltung soll 1400 Kilometer betragen.

VW Polo: Facelift 2014

Ihre Knauserigkeit verdanken die BlueMotion-Modelle einigen speziellen Veränderungen. So wurde der Luftwiderstand durch eine Modifikation des Unterbodens, einen geschliffenen Kühlergrilleinsatz und optimierte Heck- und Frontspoiler gesenkt. Rollwiderstandsoptimierte Reifen helfen ebenfalls beim Spritsparen. Zu erkennen sie die BlueMotion-Polo an der exklusiven Farbe "Clearwater Blue Metallic" und den neuen 15-Zoll-Rädern des Typs "Buenos Aires". Innen gibt's spezielle Stoffbezüge, Chromverzierungen und Leder an Lenkrad, Schalt- und Handbremshebel.

Polo BlueGT: Mehr Leistung, gleicher Verbrauch

Der VW Polo BlueGT leistet künftig zehn PS mehr – bei gleichem Verbrauch.

Mit neu designten und abgedunelten Rückleuchten, 17-Zoll-Alufelgen, einem Dachkantenspoiler, modifizierten Stoßfängern, Seitenschwellern und einer um 15 Millimeter tieferen Karosserie fährt in Genf der neue Polo BlueGT vor. Die große Neuerung: Er hat künftig zehn PS mehr (150), soll aber nach wie vor mit dem Sechsgang-Schaltgetriebe 4,8 Liter (Siegen-Gang-DSG: 4,7 Liter) Sprit verbrauchen.

Autor: Maike Schade

Stichworte:

Spritverbrauch

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.