VW Polo BlueMotion

VW Polo BlueMotion VW Polo BlueMotion

VW Polo BlueMotion

— 20.07.2006

3,9 Liter für 15.750 Euro

VW startet den Polo BlueMotion als echtes Vierliter-Auto – und setzt mit dem 80-PS-TDI nicht nur auf Geiz, sondern auch auf Fahrspaß.

Der Polo BlueMotion ist da – mit 3,9 Litern Durchschnittsverbrauch "das sparsamste Auto seiner Klasse in Europa", sagt VW. Das gab es schon mal, und zwar in Form des Lupo 3L, der sogar mit 2,9 Litern zufrieden war, wegen seines hohen Grundpreises aber kaum Kunden lockte. Den neuen Knauser-Polo dagegen haben die Wolfsburger nach eigenem Befinden "vernünftig kalkuliert": 15.750 Euro werden für den sparsamen Kleinwagen fällig.

Dafür gibt es ein Drehmoment von 195 Newtonmetern, das den Dreizylinder in 12,8 Sekunden auf Tempo 100 schiebt, Spitze 176. Das leichte Gewicht von 1084 Kilo kommt also nicht nur dem Verbrauch zugute, sondern auch der Agilität. Wie beim Lupo 3L wurde auch beim Polo BlueMotion nachträglich an der Aerodynamik gefeilt. Auf eine Getriebeautomatik wird allerdings verzichtet – hier reicht eine manuelle Fünfgangschaltung.

Gegenüber der vergleichbaren "Trendline"-Ausstattung hat der BlueMotion noch etwas mehr zu bieten: 14-Zoll-Alufelgen, in Wagenfarbe lackierte Anbauteile, Heckspoiler und Sportsitze sind ebenso an Bord wie eine Multifunktionsanzeige, damit der Durchschnittsverbrauch immer im Blick ist.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.