VW Polo Dreitürer auf der IAA 2009

VW Polo Dreitürer auf der IAA 2009

— 26.08.2009

Der schönere Polo-Po

Auf der IAA 2009 stellt VW die dreitürige Version des Polo vor. Zwei Türen weniger sollen dem kleinen Wolfsburger optisch mehr Sportlichkeit verleihen. Aber zum richtigen Coupé wird der kleine Golf-Bruder nicht.

Nutzfahrzeug! Was für ein Schimpfwort für einen Kleinwagen. Während wir Deutsche schicken italienischen Minis unterstellen, schon im Prospekt Probleme zu machen, nannten die unseren Polo in der Vergangenheit: Nutzfahrzeug! Qualität? Eins a! Emotionen? Null! Gegen diese Vorurteile zeichnete VW-Chefdesigner Walter de'Silva an, er schenkte dem Kleinwagen ein erwachsenes Golf-Gesicht, fließende Linien und am Heck kantige Leuchten. Auch beim Dreitürer (ab Oktober 2009) bleibt der Schwung erhalten und spitzt sich weiter zu. Die vorderen Türen sind größer, die untere Fensterlinie verläuft gerade – ohne einen Knick zu machen.

Hier geht es zur IAA-Sonderseite 2009 von autobild.de

Weniger ist mehr: der VW Polo als Dreitürer.

Das verhilft dem Polo zu einem sportlicheren Auftritt ab 12.150 Euro. Aber ein richtiges Coupé ist er aufgrund der fehlenden Türen (zu haben für 735 Euro) noch lange nicht. Die Rundumsicht ähnelt der im Fünftürer, die Beinfreiheit im Fond ist identisch. 35 Prozent aller Polo sind derzeit Dreitürer, besonders hoch ist der Anteil beim GTI (über 50 Prozent). Fazit: Weniger Türen bedeuten mehr Design. VW hat alles getan, um die konzeptbedingten Nachteile eines Dreitürers möglichst zu vermeiden. Easy-Entry, keine Sicht- oder Platznachteile. Nicht schlecht!

Autor: Margret Hucko

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.