VW Polo R WRC: Fahrbericht

VW Polo R WRC: Fahrbericht

— 29.11.2011

Das Rallye-Biest aus Wolfsburg

Mit dem Polo R WRC macht sich Volkswagen fit für die Rallye-WM 2013. Wie sich das rund 300 PS starke Sportgerät auf der Piste anfühlt, haben wir schon mal ausprobiert.

Volkswagen greift ab 2013 in der Rallye-Weltmeisterschaft an. Ein heiß gemachter Polo soll der Konkurrenz das Fürchten lehren. Wir durften den bärenstarken Prototypen schon mal fahren. Als R WRC wird der Polo zum Poser: dicke Kotflügelbacken, zweiteiliger Heckflügel, Lufthutze auf dem Dach. Und was er außen verspricht, löst er innen ein: Die kleine Wolfsburger Fahrmaschine ist eher Fitneßstudio statt Salon. Zwei sehr enge, sehr harte Karbon-Schalensitze mit Wangen auch in Kopfhöhe, Renn-Lenkrad, dichtes Rohrgeflecht und viel nacktes Blech. Der Renn-Gurt wird bis zur Atemlosigkeit festgezurrt.

Überblick: Alle News und Tests zum VW Polo

Irrer Vortrieb: Der Rallye-Polo katapultiert seinen Piloten in 4,1 Sekunden auf 100 km/h.

Und das ist auch gut so, denn unter der Haube steckt ein 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbo mit rund 300 PS – extrem bissig, antrittsstark und sehr, sehr laut kreischend. Beinahe explosionsartig schießt der gut 1200 Kilogramm leichte Renner los, erreicht nach 4,1 Sekunden 100 km/h. Weil im Rallyesport Kurvengeschwindigkeit vor Spitze geht, ist bei etwa 200 km/h Schluss. Sehr passend: Ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe für schussschnelle Gangwechsel sortiert die Antriebskraft. Der Fun-Faktor ist extrem hoch, der Polo R WRC gibt sich auch dank seiner superdirekten, präzisen Lenkung wild, agil und sauschnell. Eine Achterbahn ist nichts dagegen. Straße, Schlamm und Schotter sind das Revier des allradgetriebenen Rallye-Polo – am liebsten mit Eis und Schnee.

Technische Daten VW Polo R WRC
Vierzylinder, Turbo • Hubraum 1,6 Liter • Leistung rund 300 PS • 0–100 km/h 4,1 Sekunden • Spitze circa 200 km/h • Verbrauch k.A. • CO2 k.A. • Versicherungswert: 750.000 Euro.
Axel Sülwald

Axel Sülwald

Fazit

Der Polo R WRC ist eine unfassbar geile Fahr-Maschine. Ich freue mich schon auf die gut 220 PS starke Serienversion für jedermann.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen