VW Polo R WRC: Fahrbericht

VW Polo R WRC: Fahrbericht

— 29.11.2011

Das Rallye-Biest aus Wolfsburg

Mit dem Polo R WRC macht sich Volkswagen fit für die Rallye-WM 2013. Wie sich das rund 300 PS starke Sportgerät auf der Piste anfühlt, haben wir schon mal ausprobiert.

Volkswagen greift ab 2013 in der Rallye-Weltmeisterschaft an. Ein heiß gemachter Polo soll der Konkurrenz das Fürchten lehren. Wir durften den bärenstarken Prototypen schon mal fahren. Als R WRC wird der Polo zum Poser: dicke Kotflügelbacken, zweiteiliger Heckflügel, Lufthutze auf dem Dach. Und was er außen verspricht, löst er innen ein: Die kleine Wolfsburger Fahrmaschine ist eher Fitneßstudio statt Salon. Zwei sehr enge, sehr harte Karbon-Schalensitze mit Wangen auch in Kopfhöhe, Renn-Lenkrad, dichtes Rohrgeflecht und viel nacktes Blech. Der Renn-Gurt wird bis zur Atemlosigkeit festgezurrt.

Überblick: Alle News und Tests zum VW Polo

Irrer Vortrieb: Der Rallye-Polo katapultiert seinen Piloten in 4,1 Sekunden auf 100 km/h.

Und das ist auch gut so, denn unter der Haube steckt ein 1,6-Liter-Vierzylinder-Turbo mit rund 300 PS – extrem bissig, antrittsstark und sehr, sehr laut kreischend. Beinahe explosionsartig schießt der gut 1200 Kilogramm leichte Renner los, erreicht nach 4,1 Sekunden 100 km/h. Weil im Rallyesport Kurvengeschwindigkeit vor Spitze geht, ist bei etwa 200 km/h Schluss. Sehr passend: Ein sequenzielles Sechsgang-Getriebe für schussschnelle Gangwechsel sortiert die Antriebskraft. Der Fun-Faktor ist extrem hoch, der Polo R WRC gibt sich auch dank seiner superdirekten, präzisen Lenkung wild, agil und sauschnell. Eine Achterbahn ist nichts dagegen. Straße, Schlamm und Schotter sind das Revier des allradgetriebenen Rallye-Polo – am liebsten mit Eis und Schnee.

Technische Daten VW Polo R WRC
Vierzylinder, Turbo • Hubraum 1,6 Liter • Leistung rund 300 PS • 0–100 km/h 4,1 Sekunden • Spitze circa 200 km/h • Verbrauch k.A. • CO2 k.A. • Versicherungswert: 750.000 Euro.
Axel Sülwald

Axel Sülwald

Fazit

Der Polo R WRC ist eine unfassbar geile Fahr-Maschine. Ich freue mich schon auf die gut 220 PS starke Serienversion für jedermann.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.