VW Caddy Maxi Ecofuel

VW-Studie Caddy Maxi Ecofuel VW-Studie Caddy Maxi Ecofuel

VW-Studie Caddy Maxi Ecofuel

— 26.09.2008

Reichweitenvorteil

VW zeigt auf der IAA Nutzfahrzeuge den Caddy Maxi als Ecofuel-Variante mit Erdgasantrieb. Dank des größeren 37-Kilo-Gastanks steigt die maximale Reichweite auf 700 Kilometer.

VW wird in Kürze auch die Langversion des  Kleintransporters Caddy mit einem Erdgasantrieb auf den Markt bringen. Premiere feiert der Caddy Maxi Ecofuel – zunächst noch als Studie – auf der IAA Nutzfahrzeuge (25. September bis 2. Oktober 2008) in Hannover. Den Antrieb übernimmt der bekannte 2.0-Liter-Vierzylinder, der für den Betrieb mit Erdgas optimiert wurde und 109 PS leistet. Größter Vorteil des Erdgas-Maxi: Mit der Länge um 47 Zentimeter steigt nicht nur das Ladevolumen, sondern VW hat auch größere Tanks im Unterboden platziert. Statt 26 Kilo Erdgas kann der Caddy dann 37 Kilo Gas mitnehmen, die Reichweite steigt von 430 auf 570 Kilometer im Gasbetrieb. Gemeinsam mit der Benzinreserve von 13 Litern steigt die Gesamtreichweite auf 700 Kilometer.

VW will den Caddy Maxi Ecofuel in den Varianten Kasten, Kombi und Life bringen, der maximale Laderaum beträgt wie beim "normalen" Maxi bis zu 4200 Liter. Preise nannte VW noch nicht.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.