VW T5 Multivan

VW T5: Rückruf

— 30.07.2010

Motorhaube schwächelt

Wegen loser Schrauben kann sich beim T5 die Motorhaube öffnen. Und zwar während der Fahrt! VW Nutzfahrzeuge ruft deshalb 555 T5 zurück. Das Kraftfahrt Bundesamt ist informiert und schreibt die Halter an.

Der VW-Bus hat eine Schraube locker: Weil sich die Befestigungsschrauben des Frontklappenschlosses lösen können, muss VW Nutzfahrzeuge (VWN) 555 Fahrzeuge der Baureihe T5 (Multivan/Caravelle/Camper und Transporter) in die Werkstätten rufen. Weltweit sind 1608 Autos betroffen. Bei Autos aus dem Produktionszeitraum 2. bis 10. November 2009 kann es im Extremfall dazu kommen, dass sich die Motorhaube während der Fahrt öffnet. Immerhin bekommt der Fahrer das drohende Malheur durch Klappergeräusche signalisiert und kann reagieren, bevor klappt, was während der Fahrt nicht klappen soll. In der Werkstatt werden die Schrauben des Frontklappenschlosses kontrolliert und bei Bedarf mit dem richtigen Drehmoment neu fixiert.

Überblick: Alle News und Tests zum VW T5

Dafür veranschlagt VWN eine halbe Stunde. Das Kraftfahrt Bundesamt ist informiert und schreibt die Halter an.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.