VW T5: Tuning von Revo

VW T5: Tuning von Revo

— 27.06.2013

Rekord-Bulli knackt den Ring

Sabine Schmitz kratzte schon mit einem Ford Transit an der Zehn-Minuten-Grenze auf der Nordschleife. Revo wollte mehr, und baute einen Rekord-Brecher auf T5-Basis.

Eine Rundenzeit von zehn Minuten und acht Sekunden brannte Nrburgring-Legende Sabine Schmitz mit einem stinknormalen Transit in den Asphalt. Mit dem vom unntigen Ballast befreite Ford Transit heizte sie im Windschatten einer Dodge Viper ber die legendre Grne Hlle und stellte einen neuen Rekord in der Kategorie "Vans" auf. Ein Rekord, den es zu brechen galt. Revo, Tuning-Spezialist fr VW-Modelle, nahm die Herausforderung an und trat mit einem gedopten VW T5 an. Basis ist ein doppelt aufgeladener 2-Liter-Diesel, der mit 180.000 Kilometern auf dem Tacho schon gut eingefahren war. Die serienmigen 180 Pferdchen waren erwartungsgem viel zu wenig.

VW T5: Tuning von Revo

Die Tuningschmiede modifizierte das Steuergert, verbaute einen Ladeluftkhler von Forge in Kombination mit einem neuen lkhler. Zusammen mit der Sportabgasanlage von Milltek ergibt das stramme 220 PS. Die Leistung ist also gut, das Fahrwerk weniger: Also hmmerte Revo noch ein Bilstein B14 Gewindefahrwerk unter die Karosserie. Kombiniert mit Team Dynamics-Felgen und Sportreifen von Dunlop wurde auch diese Scharte ausgewetzt. Dass dieser T5 einem Serien-Transit berlegen ist, drfte keinen wundern. Der neue Rekord: neun Minuten und 57,36 Sekunden.

Die schnellsten Tuningautos: Update!







Autor: Alexander Koch

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung