VW Taigun (2016): Dreiste China-Kopie

VW Taigun (2016): Dreiste China-Kopie

— 05.08.2013

Chinesen patentieren Taigun-Klon

Der chinesische Autobauer Jiangsu Lake Motors hat den Taigun kopiert. Jetzt will man sich das gestohlene Design auch noch patentieren lassen!

Dass chinesische Autobauer immer wieder mit Plagiaten der Modelle westlicher Hersteller aufwarten, gehört zu den unverschämtesten Urheberrechtsverletzungen im knallharten Autogeschäft. Doch jetzt hat die Kopier-Orgie im Reich der Mitte einen neuen Höhepunkt erreicht.

Vorstellung VW Taigun, der Baby-Tiguan

Die Entwickler von Jiangsu Lake Motors haben sich an der Studie des VW Taigun vergriffen. Volkswagen will mit dem kleinen Bruder des Tiguan Anfang 2016 in Serie gehen. Jetzt müssen die Wolfsburger zusehen, wie Jiangsu unter dem Namen "SUV" einen Klon des Taigun rausbringt und, das ist bislang wohl einmalig in der Geschichte der China-Plagiate, für das gestohlene Design auch noch Patent beantragt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung