VW Touareg V10 von JE Design

VW Touareg von JE Design VW Touareg von JE Design

VW Touareg V10 von JE Design

— 08.06.2007

Sportlicher Gefährte

Schwäbische Detailarbeit am niedersächsischen Lifestyle-SUV: Beim VW Touareg hat der Betrachter immer das Gefühl, da fehlt etwas. JE Design legt Hand an und vollendet den Rohbau.

Die zweite Generation Touareg ist dynamischer geworden, keine Frage. Vor allem die Front macht einen wesentlich jüngeren Eindruck. Trotzdem vermittelt der Gesamteindruck des größten Volkswagen gemütliche Sachlichkeit – typisch SUV eben. Dass sich das Wolfsburger-Dickschiff mit ein paar Änderungen zum scharfen Kraftprotz verwandeln kann, zeigen die Ingenieure von JE Design. Hubraum ist durch nichts zu ersetzen. Eigentlich. Ein paar mehr Spoiler können aber auch nicht schaden, dachte sich wohl JE Design, denn mit Hubraum kann der Familienlaster sowieso dienen. Von 2,5-Liter-Fassungsvermögen bis zum Fünf-Liter-Aggregat verfügen alle Motorvarianten über ausreichend Kraft am Antriebsstrang. Aufgeputscht von JE-Design steigen die Pferdestärken für den 5,0-Liter-V10-TDI jedoch um satte 39 PS. So erstarkt stehen dann im Fahrzeugschein stolze 259 kW (serienmäßig 230 kW). Deutlicher zeigt sich die antrainierte Kraft beim Drehmoment, hier packen die Leingartener satte 105 Nm oben drauf. Der Touareg wühlt sich so mit 855 Nm duch schwieriges Gelände.

Tuning-Kit für 4660 Euro

Fast zu schade für die heimische Garagen-Show: LED-Einstiegslampen.

Doch alle Kraft hilft nichts ohne die passende Form. Um hier den Anschluss zu finden, legen die Schwaben links und rechts schlichte Seitenschweller an und montieren an Front und Heck sportliche Schürzen. Die tiefergezogenen Anbauteile geben dem Lifestyle-Vehicle die gewisse Note. Bei Bedarf können im Frontbereich diverse Zusatzscheinwerfer angebracht werden – allerdings gegen geringe Zuzahlung. Highlight der optischen Rosskur ist die Unterflurbeleuchtung: Beim Öffnen der Türen erstrahlen rund um den Wagen effektvolle LED-Lampen, die den Einstieg erleichtern sollen. Für jeden Tuning-Freak ist dieses Gimmick ein Muss.

Die gesamte Umbauaktion lässt sich allerdings kaum durch Tauschhandel erreichen oder gar durch ein Lächeln. Die Spezialisten aus Leingarten nehmen für Optik und Leistungssteigerung rund 4660 Euro. Ein Spaß, der also wohl überlegt sein sollte. Last but not least: Für die kleineren Motorvarianten bietet JE Design ebenfalls maßvolle Leistungssteigerungen an. Und: Wem die Spoilerparade zu dezent ist – ein Breitbau-Bodykit ist in Vorbereitung.

Autor:

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.