VW Touareg von B&B

VW Touareg von B&B VW Touareg von B&B

VW Touareg von B&B

— 27.07.2005

Auf Zehnzylinder-Niveau

Eigentlich schlummert im Touareg von B&B nur der bekannte Dreiliter-V6-TDI – allerdings mit 300 PS und 600 Nm Drehmoment.

Es muß nicht immer der Zehnzylinder sein, um in einem dieselgetriebenen Touareg sportlich unterwegs zu sein. Bemerkenswerte Leistungsdaten erreicht auch der Dreiliter-TDI – wenn man ihn zur B&B-Kraftkur schickt. Der Siegener Tuner holt dank neuem Turbolader mit geändertem Abgaskrümmer, optimierten Ansaugwegen und Eingriffen in die Elektronik stattliche 300 PS und 600 Nm Drehmoment aus dem Sechszylinder. Damit leistet der Motor 75 PS und 100 Nm mehr als die Serienversion und befindet sich fast auf Augenhöhe mit dem 313 PS starken V10-TDI (für den die Siegener übrigens auch eine Leistungssteigerung im Programm haben).

Entsprechend ist der Zuwachs bei den Fahrleistungen. Mit 8,3 Sekunden von 0 auf Tempo 100 nimmt der B&B-Tourag dem Serienmodell über eine Sekunde ab, die Höchstgeschwindigkeit steigt um 15 km/h auf 220 Sachen. Beim Verbrauch bleibt der Wagen indes bescheiden: Nur 0,3 Liter mehr als die 12,5 Liter des unbehandelten Motors sollen mit den gestählten Muskeln durch die Brennräume rinnen. Mit zweijähriger Gewärhleistung bei einer Laufleistung bis zu 100.000 Kilometern kostet die Leistungssteigerung 5998 Euro.

Um den Touareg den inneren Werten auch äußerlich anzupassen, bietet B&B ein 19-teiliges Aerodynamik-Kit an. Zusammen mit der Tieferlegung des Luftfahrwerks um 50 Millimeter sowie der geänderten Heckansicht mit den B&B-Sportendrohren und den 23 Zoll großen Leichtmetallrädern mit 315er Walzen gibt der Touareg dann auch auf den ersten Blick zu erkennen, was unter seiner Haube steckt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.